Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2013 » Ausgabe Oktober 2013

Nach 32 Jahren in den Ruhestand versetzt

Aldo Brändli verläßt Trumpf

Nach 32 Jahren bei TRUMPF ist Aldo Brändli, Geschäftsführer der Schweizer Tochterfirma TRUMPF Grüsch AG, zum 30.06.2013 in den Ruhestand gegangen. Der 64-Jährige, der sich in Zukunft verstärkt als Wanderleiter engagieren will, ist ein Mann der ersten Stunde: Er hat den Aufbau des wichtigen TRUMPF Standorts im Prättigau (Kanton Graubünden) zunächst als kaufmännischer Leiter, seit 1995 als Geschäftsführer maßgeblich mitgeprägt.


Zu Beginn seiner Tätigkeit im Jahr 1981 verfügte TRUMPF in Grüsch über drei Mitarbeiter und wenige hundert Quadratmeter Land. Heute arbeiten am Standort rund 540 Personen, darunter 45 Auszubildende. TRUMPF ist zu einem der wichtigsten Arbeitgeber im ganzen Kanton geworden.

Die Nachfolge von Aldo Brändli traten zum 01.07.2013 Achim Ott und Franco Jenal an, Ott als Vorsitzender der Geschäftsführung, Jenal als kaufmännischer Geschäftsführer. Achim Ott verantwortete zuletzt den Produktbereich Elektrowerkzeuge sowie die Produktion von Baugruppen und Präzisionsteilen bei der TRUMPF Grüsch AG. Sein Kollege Franco Jenal war kaufmännischer Leiter und in dieser Funktion auch für Administration und Finanzen der anderen TRUMPF Gesellschaften in Grüsch zuständig. Neben der TRUMPF Grüsch AG gibt es am Standort zwei weitere Tochterunternehmen, die für die Produktion von Laserflachbettmaschinen beziehungsweise für die Entwicklung und Fertigung von Markierlasern zuständig sind.

Die TRUMPF Grüsch AG selbst entwickelt und produziert Elektrowerkzeuge für die professionelle Blechbearbeitung. Diese Elektrowerkzeuge kommen beim Trennen, Verbinden und Kantenformen zum Einsatz, im Handwerk wie auch als Ergänzung stationärer Werkzeugmaschinen. Neben Elektrowerkzeugen stellt die TRUMPF Grüsch AG Schaltschränke, Bedienpanels und mechanische Präzisionsteile her, welche innerhalb des weltweiten TRUMPF Produktionsverbundes ihre Verwendung in verschiedenen Werkzeugmaschinen für die flexible Blechbearbeitung finden.

 

Mehr Informationen zu Trumpf Grüsch:

Kontakt  Herstellerinfo 
Trumpf Grüsch
Ausserfeld
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 81 307 61 61
Fax +41 81 307 64 02
Mail: info@trumpf-powertools.com
www.ch-gruesch.trumpf.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1805.