Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2013 » Ausgabe August 2013

Atemschutzgeräte für das Schweißen

Kemppi's neue FreshAir-Produkte mit Rundumschutz

Der finnische Schweißausrüstungshersteller Kemppi Oy hat eine neue Produktfamilie der Atemschutzgeräte für das Schweißen eingeführt. Sie bieten den notwendigen Schutz gegen die Gesundheits- und Sicherheitsrisiken beim Schweißen, ebenso wie den täglichen Nutzerkomfort.


Die Modelauswahl umfasst die Beta 90 FreshAir und Delta 90 FreshAir Helme, sowie eine Auswahl an Luftzufuhrlösungen, inklusive dem batteriebetriebenen FreshAir Flow Control, das dem Nutzer maximale Mobilität bietet, und dem FreshAir Pressure Flow Control, der an eine lokale Atemluftzufuhr angeschlossen werden kann.

Kühle und saubere Atemluft wird über einen Filter direkt zum Gesicht des Schweißers/der Schweißerin geleitet und die verstellbare Gesichtsdichtung schafft einen sicheren und leichten Atembereich für permanenten Atemkomfort. Aufgrund des Überdruckprinzips werden jegliche gefährlichen Schweißgase und Staubpartikel beseitigt und ein Beschlagen des Schweißschutzfilters wird verhindert.

Beta 90 FreshAir ist eine leichte Kopfhaube, die Atemschutz bei Schweiß- und Schleifarbeiten sowie gegen die dabei entstehenden Luftschadstoffe und Stäube bietet. Beta 90 FreshAir wurde für Schweißer ausgelegt, die in allen Arbeitspositionen tätig sind, und bietet einen besseren Schutz für Augen, Gesicht und Lunge.

Der Kopfschutz mit mehreren Befestigungspunkten gewährleistet optimale Anpassung und größten Komfort. Der dreistufige Schweißschutzfilter sorgt für müheloses und sicheres Schweißen, Heften und Schleifen. Der Schutz umfasst außerdem einen rundum verlaufenden Abweiser, der bei Überkopfarbeiten zusätzlichen Schutz bietet. Weiterer Schutz und Komfort werden durch die doppelwandige Konstruktion der Haube gewährleistet, welche die Hitzebelastung des Gesichts vermindert.

Delta 90 FreshAir ist ein robuster Rundumschutz für das Schweißen unter extremen Bedingungen, wie zum Beispiel in Schiffswerften, im Bergbau und auf Baustellen. Zusätzlich zum Kopf-, Gesichts- und Atemschutz kann im Delta 90 Fresh Air optional auch ein qualitativ hochwertiger Gehörschutz eingebaut werden.

 

Mehr Informationen zur Kemppi GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Kemppi GmbH
Perchstetten 10
35428 Langgöns
Tel.: 06403 7792-0
Fax: 06403 7797974
E-Mail: sales.de@kemppi.com
www.kemppi.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2665.