Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2013 » Ausgabe August 2013

Ehrung durch den red dot award

›BitBuddy‹ und ›iTorque‹ ausgezeichnet

Die Innovationskraft von Wiha Werkzeuge GmbH aus Schonach im Schwarzwald beeindruckte die 37-köpfige Expertenjury des red dot award: product design2013. Wer die renommierten Fachgrößen überzeugte, darf seine Produktschöpfung mit dem „red dot“ schmücken. Nur die besten Designs konnten die Jury begeistern und so erhielt der ›Wiha iTorque‹ sowie der ›Wiha BitBuddy‹ der MaxxTor-Family für sein gelungenes Gestaltungskonzept den ›red dot‹.


Die Verleihung des weltweit anerkannten Qualitätssiegels fand am 1. Juli 2013 im Rahmen der traditionellen red dot gala statt. Die Preisverleihung im Aalto-Theater ist stets der krönende Abschluss des red dot award: product design und hat sich in den vergangenenJahren als feierlicher Festakt mit internationalen Gästen etabliert. Der Wiha iTorque und der Wiha BitBuddy wurden bereits mit dem iF product design award 2013 ausgezeichnet.

iTorque – der erste intelligente Drehmomentschraubendreher

Das „i“ im iTorque repräsentiert die Eigenschaften dieser Novität: intelligent, innovativ und individuell. Als mechatronische Ausführung verbindet er eine hohe Präzision mit einer einfachen Handhabung. So registriert zum Beispiel der integrierte Zähler jede Anwendung und zeigt deren tatsächliche Anzahl an. Zusammen mit der speziell festlegbaren Alarmfunktion wird dadurch die Prüfmittelüberwachung so leicht und individuell wie nie zuvor.

BitBuddy mit MaxxTor-Bits: Beim Schrauben einen Schritt voraus

Die neue Bit-Box macht die Arbeit schnell undeffizient wie nie. Mit konsequenter Einhand-Bedienung und nach einfachem Prinzip: „Aufnehmen - Arbeiten - Aufbewahren“. Wiha bietet mit dem MaxxTor und BitBuddy ein innovatives System mit echtem Anwendernutzen. Maxx-Lebensdauer und Maxx-Effizienz in der Bitaufbewahrung machen das Duo zu einem unschlagbarenTeam, dass in keiner Werkzeugkiste fehlen sollte.

Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des red dot, wies darauf hin, dass hohe Designkompetenz und wirtschaftlicher Erfolg gerade heute Hand in Hand gehen: „Die Sieger des red dot award: product design 2013 sind die Protagonisten einer hoch entwickelten Designkultur undDesignwirtschaft. Heutzutage wird es immer schwieriger, gut gestaltete Produkte voneinander zu unterscheiden. Besonderheiten werden häufig erst in Detailssichtbar. Jene Produktschöpfungen aber, die vor den kritischen Augen der internationalen red dot-Jury bestehen, werden nicht in der Masse untergehen und sich im globalen Wettbewerb behaupten können.“

Die siegreichen Produkte im red dot design museum

Das red dot design museum beherbergt mit rund 2.000 Produkten auf über 4.000 Quadratmetern die weltgrößte Ausstellung zeitgenössischen Designs. Vom 2. bis 28. Juli 2013 lädt es zur traditionellen Sonderausstellung der siegreichenProdukte ein. In „Design on stage – winners red dot award: product design 2013“ können Designbegeisterte die neusten Trends aus nächster Nähe bestaunen. Anfassen ist dabei ausdrücklich erwünscht: So erleben die Besucher in der atemberaubenden Atmosphäre des red dot design museum live das preisgekrönte Design von den Wiha Produkten. Beide Produkte wurden im Frühjahr bereits mit dem iF product design award 2013 ausgezeichnet!

 

Mehr Informationen:

Kontakt  Herstellerinfo 
Wiha Werkzeuge GmbH
Obertalstrasse 3 - 7
78136 Schonach
Tel.: +49 (0) 7722 959-0
Fax: +49 (0) 7722 959-160
E-Mail: info@wiha.com
www.wiha.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1682.