Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2013 » Ausgabe Dezember 2013

Wartung auch ohne OE-Teile

Umschlüsseln ohne Qualitätsverlust

Wenn spezielle OE-Teile für die Produktionsmaschinen nicht mehr im Sortiment des Herstellers liegen, kann enormer wirtschaftlicher Schaden für den Betrieb entstehen. Ist nämlich nicht rasch auf eine Alternative umgerüstet, sind Ausfälle nahezu unvermeidlich. Der technische Händler Brammer ist in solchen Fällen ein verlässlicher Partner.


So stand ein Maschinenbaubetrieb vor dem drohenden Produktionsstopp, als eine 60m-Sonderkette vom OE-Hersteller nicht mehr geliefert werden konnte. Die Antriebstechnikexperten von Brammer koordinierten die Herstellung einer passenden neuen Kette durch einen Drittanbieter und übernahmen die Anpassung an die kundeneigenen Produktionsanlagen. Letztlich wurde nicht nur der Betriebsstopp vermieden, sondern durch Serienherstellung des neuen Ersatzteils auch die Produktionssicherheit des Kunden optimiert.

 

Mehr Informationen zur Brammer GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Brammer GmbH
Ohiostraße 7
76149 Karlsruhe
Tel.: +49 721 7906-0
Fax: +49 721 7906-222
E-Mail: de@brammer.biz
www.brammer.biz/de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1766.