Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2013 » Ausgabe Dezember 2013

Werkstoff-Spektrum erweitert

Für mechanisch anspruchsvolle Anwendungen

EOS erweitert mit ›PA 1101‹ sein Werkstoff-Portfolio für den Kunststoffbereich. Der zu hundert Prozent aus erneuerbaren Ressourcen gewonnene Werkstoff PA 1101 ist ein naturfarbenes Polyamid 11, das sich durch eine hohe Schlagfestigkeit, Zähigkeit und Elastizität bei sonst ausgewogenem Leistungsprofil auszeichnet. Insbesondere Bauteile, die hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind, können mit geringen Wandstärken realisiert werden. Die besonderen Werkstoffeigenschaften bleiben darüber hinaus über ein breites Temperaturspektrum hinweg konstant.


Aufgrund seiner Materialeigenschaften ist der Werkstoff sowohl geeignet für die Herstellung von seriennahen Design-Prototypen, als auch für belastungsfähige Funktionsprototypen, die härtesten und umfangreichen Funktionstests ausgesetzt werden. Es ist gleichzeitig auch der Werkstoff der Wahl, wenn es um die Herstellung von Kleinserienteilen mit reproduzierbaren mechanischen Eigenschaften geht.

Damit sind auch die Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten für den Werkstoff sehr vielfältig. Typische Anwendungen finden sich insbesondere in den Bereichen Automobilbau, Luft- und Raumfahrt und Consumer: Gehäuse und Verkleidungen im PKW-Innenraum, Motorraum-Komponenten, komplexe und dünnwandige Luftführungskomponenten sowie Sportartikel. Funktionselemente wie Schnappverschlüsse und Filmscharniere lassen sich mit diesem Werkstoff ebenfalls leicht realisieren.

 

Mehr Informationen zur EOS GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
EOS GmbH
Robert-Stirling-Ring 1
82152 Krailling / München
Tel. +49 89 893 36-0
Fax +49 89 893 36-285
E-Mail info@eos.info
www.eos.info
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 5 - gesamt: 1712.