Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2013 » Ausgabe Juli 2013

Sensotechs Einbauadapter für Beizbäder

Konzentrationsmessung in Beiz- und Ätzbädern

Für die Konzentrationsmessung in Beiz- und Ätzbädern hat SensoTech einen Einbauadapter entwickelt, der die Integration der LiquiSonic-Messtechnik in den Prozess erleichtert. Durch dessen Anwendung wird die korrekte Installation des LiquiSonic-Rohrsensors DN 80 und des Leitfähigkeitssensors in das Rohrleitungssystem sichergestellt. Der Einbauadapter ist für Rohrleitungssysteme mit Nennweiten von DN 80, 3“ oder 4“ erhältlich. Die Gesamtlänge der Messstrecke beträgt im Einbauadapter nur maximal 1 Meter, sodass die Sensorik sehr platzsparend installiert werden kann.


Wegen der thermischen und chemischen Beständigkeit gegenüber Salz- und Schwefelsäure wird Polyvinylidenfluorid (PVDF) als Material für den Einbauadapter verwendet. Die maximale Einsatztemperatur beträgt 100 Grad Celsius bei einem Betriebsdruck von maximal 0,8 bar.

Der Einbauadapter umfasst einen Messadapter für den Leitfähigkeitssensor einschließlich Gegenflansch und einen Leitungsadapter zur Anpassung an Rohrleitungsnennweiten von DN 80 beziehungsweise 2 Leitungsadaptern bei Rohrleitungsnennweiten von 3“ oder 4“.

Weitere Bestandteile sind Dichtungen und Montagematerial. Als anwenderfreundliches Komplettsystem wird der Einbauadapter zusammen mit der Sensorik im Hause SensoTech eingebaut und somit fertig montiert an den Kunden ausgeliefert. Dies erleichtert die Inbetriebnahme beim Kunden vor Ort und sichert die korrekte Funktionsweise der LiquiSonic-Messtechnik.

 

Mehr Informationen zur SensoTech GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
SensoTech GmbH
Steinfeldstr. 1
39179 Magdeburg-Barleben
Tel.: + 49 39203 514100
Fax: + 49 39203 514109
E-Mail: info@sensotech.com
www.sensotech.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1572.