Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2013 » Ausgabe Oktober 2013

MapleSim ist jetzt noch schneller

Neue API-Befehle und Grafikoptionen

Mit verbesserter Leistung, mehr Werkzeugen für die Programmanalyse und die Modellentwicklung sowie erweiterten Optionen zur Konnektivität hilft MapleSim 6.1 den Ingenieuren, die Anforderungen auf der Systemebene zu erfüllen und zu übertreffen.


MapleSim bietet einen modernen Ansatz zur physikalischen Modellierung und Simulation. Es verkürzt die Zeit zur Entwicklung und Analyse der Modelle ganz erheblich und liefert schnelle, hochgenaue Simulationen. Die verbesserte Simulations-Engine in MapleSim 6.1 erzeugt die Simulationen jetzt noch schneller. Außerdem ist das MapleSim Application Programming Interface (API), eine Sammlung von Prozeduren zur Manipulation, Simulation und Analyse eines MapleSim-Modells in der Maple-Dokumentenumgebung, erweitert worden und bietet nun noch mehr Flexibilität bei der Erzeugung und Analyse der Modelle.

So erleichtern zum Beispiel neue API-Befehle die programmgesteuerte Analyse der Parameter eines Modells. Diese Befehle nutzen die volle Leistung des Rechners und ziehen, wann immer dies möglich ist, automatisch alle verfügbaren Prozessorkerne für die parallele Berechnung heran. So können die Ingenieure große Mengen an Berechnungen in kurzer Zeit ausführen und schneller zum Ergebnis gelangen.

Weitere Verbesserungen sind zusätzliche Konnektivitäts-Optionen wie der neue MapleSim Connector for JMAG-RT, eine bessere Unterstützung von Modelica und eine neue Transparenz-Option für die Darstellung von Multibody-Objekten, die es den Ingenieuren ermöglicht, bei ihren Modellen weitere Zusammenhänge darzustellen. MapleSim 6.1 ist umfassend kompatibel zum unlängst veröffentlichten Maple 17, sodass Anwender von MapleSim alle Vorteile der zahlreichen Verbesserungen in Maple 17, zum Beispiel bei der Rechen-Engine und der Schnittstelle, nutzen können.

MapleSim 6,1 ist in einer englischen und einer japanischen Version verfügbar.

 

Mehr Informationen zu Maplesoft:

Kontakt  Herstellerinfo 
MAPLESOFT
Auf der Hüls 198
52068 Aachen
Tel.: +49-241-980919-30
E-Mail: germany@maplesoft.com
www.maplesoft.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1613.