Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe April 2012

Fastec von Microsoft ausgezeichnet

Fastec nun Gold Certified Partner

Das IT-Unternehmen FASTEC GmbH ist seit Januar 2012 als Microsoft Gold-Partner qualifiziert. Damit gehört die Paderborner Firma zu den wenigen hundert Unternehmen in Deutschland, die mit der höchsten Stufe des Microsoft-Partnerprogramms ausgezeichnet wurden. „Mit dieser Auszeichnung beweisen wir ein Maximum an Know-how, Kompetenz und Qualität. Unsere Kunden können somit darauf bauen, dass sie mit unserem MES*-System FASTEC 4 PRO Höchstleistungen erhalten und bei ihrer Produktionsoptimierung auf modernste Microsoft-Technologie setzen können.“ sagt Christian Reusch, Geschäftsführer der FASTEC GmbH.


Die Zertifizierung als Microsoft Gold-Partner ist für bestehende und potentiell neue Kunden ein Qualitätssiegel, das in allen Bereichen der Projektumsetzung die bestmögliche Qualifikation gewährleistet werden kann.

Der Auszeichnung als Microsoft Gold-Partner ging ein umfangreiches und strenges Zertifizierungsverfahren voraus, in dem FASTEC sich verschiedenen Prüfungen unterziehen sowie in zahlreichen Anforderungen das Know-how mit Microsoft-Technologien demonstrieren musste. Um zu beweisen, dass auch Kundenbedürfnisse in hohem Maße berücksichtigt und erfüllt werden, mussten verschiedene Kundenreferenzen eingereicht und eine erfolgreiche Kundenzufriedenheitsmessung durchgeführt werden. Bei dieser Umfrage gaben 98 Prozent der FASTEC-Kunden an, mit den Leistungen höchst zufrieden zu sein.

Ebenfalls 98 Prozent würden die Produkte von FASTEC wieder kaufen und 95 Prozent der Kunden würden FASTEC weiterempfehlen. „Diese tollen Ergebnisse bestätigen uns in unserer täglichen Arbeit“ freut sich Christian Reusch. „Sie sind aber kein Grund, nun die Hände in den Schoß zu legen. So wissen viele Produktionsunternehmen immer noch nicht, dass sich mit Hilfe eines MES-Systems spürbare und nachweisbare Produktivitätsreserven schnell und einfach aufdecken lassen. Daher werden wir weiter mit aller Kraft daran arbeiten, dass unsere Kunden mit unseren Lösungen die größtmöglichen Optimierungen aus ihrer Produktion herausholen“ so Christian Reusch.

 

Mehr Informationen zur FASTEC GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
FASTEC GmbH
Materialflussautomation & Produktionsmanagement
Technologiepark 19
33100 Paderborn
Tel.: 0 52 51 / 16 47-0
Fax: 0 52 51 / 16 47-99
E-Mail: info@fastec.de
www.fastec.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1772.