Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe April 2012

Trelleborg Sealing Solutions rundet Sortiment ab

Sortiment um Flachdichtungen erweitert

Trelleborg Sealing Solutions erweitert sein Sortiment. Neu im Angebot des Entwicklers von Dichtungslösungen sind Flachdichtungen für viele Einsatzbereiche. Der Star der neuen Produktreihe HiMod FlatSeal ist eine Glasfaserdichtung mit sehr guten Leckageeigenschaften und hoher Festigkeit.


„Durch eine neue Fertigungstechnologie ist es gelungen, die Vorteile der Glasfaserdichtungen zu stärken, ohne die werkstoffbedingten Nachteile in bisherigem Umfang in Kauf nehmen zu müssen“, berichtet Ralf Gergen, Projektleiter für die Einführung von HiMod FlatSeal im Industriebereich.

Die Glasfaserdichtung HiMod FlatSeal15 aus der neuen Produktreihe vereint die guten Eigenschaften der Glasfaser und weist dadurch höchste Festigkeit und beste Leckageeigenschaften auf. Sie ist aufgrund der hohen thermischen Stabilität und der sehr guten chemischen Beständigkeit besonders widerstandsfähig gegenüber Dampf und Flüssigkeiten wie Ölen, Kraftstoffen oder Kohlenwasserstoffen.

Aufgrund herausragender Festigkeitswerte ist sie für Mediendrücke bis 100 bar geeignet, und hält hohen mechanischen Belastungen stand. Vor allem bei kritischen Geometrien wie beispielsweise bei schmalen Stegen ist das wichtig. All diese Eigenschaften prädestinieren HiMod FlatSeal15 für den Einsatz als Flachdichtung in Pumpen, Kompressoren, Kühlgeräten, Armaturen, Getriebe, oder Ventilen und vielen anderen anspruchsvollen Applikationen.

Sieben Dichtungen aus drei Werkstoffgruppen
Die neue Familie der Flachdichtungen besteht insgesamt aus sieben Produkten mit jeweils ganz besonderen Eigenschaften. Dazu gehören drei Flachdichtungen aus dem Bereich der Faserverbundwerkstoffe, die ideal für den Einsatz bei mittleren bis hohen Temperaturen sind. Zwei sind mit expandiertem Grafit verstärkt und eignen sich besonders für chemische Verarbeitungsprozesse. Zwei weitere Flachdichtungen aus PTFE, sind FDA-konform und bestens für den Einsatz im Lebensmittel- und Pharmabereich geeignet.

Mit dem besten Druck-Temperatur-Verhältnis aller Flachdichtungen auf dem Markt kann die mit Streckmetall verstärkte Grafitdichtung HiMod FlatSeal36 aufwarten. Sie ist für Temperaturen bis +550 Grad Celsius ausgelegt und kann universell in den verschiedensten Bereichen der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der chemischen und verarbeitenden Industrie eingesetzt werden. Anwender können dieses Produkt als Standardflachdichtung einsetzen.

Globale strategische Partnerschaft
Die neue HiMod FlatSeal-Serie ist das Ergebnis einer globalen strategischen Partnerschaft zwischen Trelleborg Sealing Solutions und den Frenzelit-Werken. Damit wird das Knowhow beider Unternehmen zusammengeführt, um die Anforderungen des Marktes an qualitativ hochwertige Flachdichtungen zu erfüllen. Neben den erstklassigen Produkteigenschaften profitieren Kunden auch vom gewohnt guten Service der Trelleborg Sealing Solutions.

„Die schnelle Lieferung von Prototypen für Flachdichtungen gehört bei uns zum Service. Wir haben an unserem Fertigungsstandort in Spitzentechnologie investiert“, erläutert Gergen. „Unsere Maschinen lassen sich sehr schnell umrüsten, sodass wir unseren Kunden in den meisten Fällen schnell Muster zur Verfügung stellen können.“

 

Mehr Informationen zu Trelleborg:

Kontakt  Herstellerinfo 
Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH
Handwerkstr. 5-7
70565 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 7864 368
Fax: +49 (0) 711 7864 344
www.tss.trelleborg.com/de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2041.