Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe April 2012

Vargus hat Groovex auf den Markt gebracht

Innovatives Stechsystem

Die bahnbrechende Produktvielfalt an Groovex-Werkzeuglösungen für wirtschaftliche und verbesserte Stechanwendungen ist für VARGUS eine natürliche Weiterentwicklung und Ergänzung zum Gewindedrehen und Gewindefräsen.


Mit einer großen Bandbreite an Werkzeughalter- und Schneidplattenlösungen für Stechanwendungen für jeden Industriezweig umfasst Groovex folgende Produkte:

  • Laydown Grooving – das Basiseinstechsystem von VARGUS, welches in einer Vielzahl von Größen und Profilen wie eckig, DIN 472/471, rund und DIN 76 Gewindefreistiche sowohl für die Innen- als auch für die Außenbearbeitung erhältlich ist. Stechtiefen ab 0,35 mm – 2 mm und Stechbreiten von 1,19 mm – 2,24 mm sind möglich.
  • Microscope – Mikrowerkzeuge für kleine Bohrungen ab 1 mm mit Wechselschneideinsätze für das Einstechen, Ausdrehen und Gewindeschneiden. Die microscope-Linie umfasst ebenfalls 4-kant Werkzeughalter insbesondere für Langdrehautomaten.
  • Mini-V – ideal für kleine und mittlere Bohrungen – mit einem neuen Spannsystem für Multifunktionshalter und hoch präzise Wechselschneidplatten. Erhältlich in Bohrungsdurchmessern von 8 mm bis 16 mm, bietet Mini-V verschiedene Stechbearbeitungen wie Einstechen eckig und rund sowie Anfasen und Gewindedrehen.
  • GM Solid – vier bis 6 Schneidkanten (Zähne) in einem Werkzeug mit Nutbreiten von jeweils 0,7 mm – 2 mm und einer Nuttiefe bis zu 1,5 mm. GM Solid Werkzeuge decken eine Vielzahl an Anwendungen für das Einstechen und Anfasen ab und sind für Bohrungsdurchmesser ab 6 mm erhältlich.
  • GM Slot – eine innovative, vom VARGUS F&E-Team entwickelte Lösung, welche zum Patent angemeldet ist. Ein Werkzeug mit 3 Zähnen und einem einzigartigen Spannsystem, welches Wechselschneidplatten mit unterschiedlichen Profilen für das Einstechen und Anfasen sowie für die Gewindefertigung aufnimmt. Dieses Werkzeug ist ab einem Bohrungsdurchmesser von 12,7 mm mit Nutenbreiten von 1,2 mm – 4 mm und Nuttiefen bis zu 3,25 mm erhältlich.
  • SGM (Shallow Groove Milling) – Nutenfräser zur Bearbeitung von großen Durchmessern – Mindestbohrungsdurchmesser von 40 mm. Große Auskragungen können effektiv bearbeitet werden. SGM Werkzeuge eignen sich insbesondere für die Herstellung von Nutbreiten ab 1,25 mm – 4,7 mm bis zu einer Nuttiefe von 3,8 mm.


Wie für alle Werkzeugsysteme, die von VARGUS – führender Hersteller und Lieferant von hochwertigen Präzisionsschneid- und entgratungswerkzeugen - erhältlich sind, wurde auch für Groovex eine Werkzeug- und Anwendungssoftware entwickelt, nämlich GT Gen.

 

Mehr Informationen zu Vargus Deutschland:

Kontakt  Herstellerinfo 
Vargus Deutschland
Henry-Ehrenberg-Platz
75438 Knittlingen
Tel.: 0049 (0) 7043-36-161
Fax: 0049 (0) 7043-36-160
E-Mail: info@vargus.de
www.vargus.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2019.