Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe April 2012

Zählwerk zur Detektion von Hüben

Sensorsystem mit geringer Baugröße

Mit dem frei einsetzbaren Counter-Sensorsystem erweitert OTT-JAKOB Spanntechnik GmbH sein Produktspektrum um ein weiteres innovatives Produkte für den Bereich der Werkzeugmaschinen. Der Hersteller eines Stanz- und Schneidwerkzeugs erhält mit dem 150 g leichten und kompakten Counter ein leicht bedienbares Tool zur Überwachung der Betriebsleistung der Werkzeugmaschine in Form der Erfassung der Hubzahl des Werkzeugs. So lässt sich die Laufzeit der Werkzeugmaschine einfach erkennen und etwaige Garantieansprüche leichter abwägen.


Die Energieversorgung des Gesamtsystems erfolgt über eine Lithium-Ionen-Zelle. Ein 3D-Beschleunigungssensor übernimmt dabei die eigentliche Messfunktion im Counter. Der Sensor überwacht, je nach parametrierter Empfindlichkeitsachse (xyz), das Über- und Unterschreiten eines zuvor festgelegten Schwellenwertes. Wird dieser erreicht, führt dies zu einer schrittweisen Erhöhung des Zählwertes.

Dank der zugehörigen Applikationssoftware können Einstellungen wie Abtastraten, Filter, Totzeiten sowie die Schwellenwertgrenzen einfach vorgenommen werden und das Gerät vom Lagerzustand in den Betriebsmodus aktiviert werden. Zusätzlich vereinfacht ein Online-Beschleunigungsgraph die Einstellung des Counters und begünstigt die optimale Anpassung an den Bewegungsablauf.

Die Steuerung des Gesamtsystems und die Koordination der Kommunikation wird von einem Mikrocontroller (ìC) übernommen, der die Kommunikation zu einem über USB angeschlossenen PC koordiniert. Die gewonnenen aussagekräftigen Daten können so leicht ausgewertet werden.

Auf der Rückseite des IP67 geschützten, quaderförmigen Edelstahlgehäuses befindet sich die Mini-USB Schnittstelle, die somit gegen äußere Einflüsse bestens geschützt ist. Das Gehäuse mit einer mechanischen Größe von 49,5 x 30 x 19 mm lässt sich leicht integrieren und wird mittels zwei M4 Zylinderschrauben (DIN 912) angeschraubt.

Die maximal speicherbare Hubzahl beträgt circa. vier Milliarden. Die einstellungsabhängige Lebensdauer des Counters beträgt mindestens 1 und maximal 5 ½ Jahre.

 

Mehr Informationen zu Ott-Jakob:

Kontakt  Herstellerinfo 
Ott-Jakob Spanntechnik GmbH
Industriestr. 3-7
87663 Lengenwang
Tel.: +49 (0)8364/9821-0
Fax: +49(0)8364/9821-10
E-Mail: info@ott-jakob.de
www.ott-jakob.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1635.