Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe April 2012

Zuverlässig und unkompliziert

SmartReflect - die neue Art der Detektion

Für eine absolut zuverlässige Objektdetektion bringt Baumer optoelektronische Sensoren der neuen SmartReflect-Technologie auf den Markt. Diese Lichtschranken erkennen Objekte jeder Art und benötigen keinen separaten Reflektor oder Empfänger.


Die sicherste Art der Objektdetektion im Bereich der optoelektronischen Sensoren ist die physikalische Unterbrechung des geschlossenen Lichtstrahls einer Lichtschranke durch ein Objekt. Bei den SmartReflect Lichtschranken von Baumer wird der geschlossene Lichtstrahl zwischen dem Sensor und zum Beispiel einem Maschinenteil aufgebaut. Separate Reflektoren oder Empfänger sind überflüssig. Voraussetzung ist lediglich, dass sich ein definierter Hintergrund im Erfassungsbereich des Sensors befindet, der als Referenz dient. Farbe und Material von Hintergrund und zu erkennendem Objekt spielen dabei keine Rolle.

Für verschiedene Anwendungen mit unterschiedlichen Platzanforderungen kann aus diversen Sensorvarianten gewählt werden. Das Portfolio reicht von Subminiatursensoren für Handlingsautomaten bis zu Sensoren im Hygiene-Design für die Lebensmittelindustrie, die Edelstahl als Referenz nutzen und eine Reichweite von 800 mm erreichen. Alle SmartReflect Sensoren überzeugen mit einem komfortablen Teach-in und dem Justierungs-Modus, die die Ausrichtung und Inbetriebnahme erleichtern.

 

Mehr Informationen zur Baumer Holding AG:

Kontakt  Herstellerinfo 
Baumer Holding AG
Hummelstrasse 17
CH-8501 Frauenfeld
Tel.: +41 52 728 11 55
Fax: +41 52 728 11 44
E-Mail: contact@baumergroup.com
www.baumer.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1885.