Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Januar 2012

Neues BVM-Präsidium setzt neue Akzente

Peter Mader wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Metall hat bei der Neuwahl des BVM-Präsidiums Peter Mader als Präsident bestätigt. Als Vizepräsidenten wurden Erwin Kostyra (Berlin) und Christian Metges (Bayern) wiedergewählt.

Peter Mader

Präsident des Bundesverbandes Metall


Josef Trendelkamp, der viele Jahre im Präsidium tätig war, trat nicht mehr an. An seiner Stelle wurde Martin Hunold, Vorsitzender des Landesverbandes NRW, gewählt. Das Präsidium wurde bei dieser Gelegenheit erweitert: Siegfried Huhle, Landesvorsitzender Hessen und für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit zuständig, wurde in das Gremium berufen. Diese „Neuaufstellung” des Präsidiums hat inhaltliche Gründe.

Den Präsidiumsmitgliedern wurden folgende Ressorts zugeordnet: Technik (mit Fachgruppen, Normung, Sachverständigenwesen): Christian Metges, Berufsbildung: Erwin Kostyra, BWL/Jura/Finanzen/Sozial- und Tarifpolitik: Martin Hunold sowie Öffentlichkeitsarbeit: Siegfried Huhle. Im Anschluss an die Wahlen betonte Vizepräsident Christian Metges für das Präsidium: „Wir haben einen noch stärkeren Fokus auf inhaltliche Arbeit. Wir werden die fachlichen Themen bewegen, die für das Metallhandwerk wichtig sind.”

 

Mehr Informationen zum Bundesverband Metallhandw.:

Kontakt  Herstellerinfo 
Bundesverband Metallhandwerk
Ruhrallee 12
45138 Essen
Tel: (0201) 89619-0
Fax: (0201) 89619-20
E-Mail: info@metallhandwerk.de
www.metallhandwerk.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1707.