Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Juli 2012

Apfels Schrottbox sorgt für Sicherheit

Metallrestgitter sicher und einfach entsorgen

Die Entsorgung von Metallrestgittern aus der Blechfertigung birgt ein hohes Unfallrisiko. Es drohen Schnittverletzungen oder Quetschungen und in der Folge der Arbeitsausfall. Trotzdem wird bei Transport und Verladung selten zeitgemäße, professionelle Technik eingesetzt. Eine intelligente Lösung ist allerdings bereits auf dem Markt - die TÜV-geprüfte Apfel Schrottbox mit automatisiertem Entleerungs- und Schließmechanismus.

Apfels Schrottbox sorgt für Sicherheit


Bei der Entwicklung der Schrottbox legte der Arbeitsplatz-Spezialist Apfel besonderen Wert auf Sicherheit und einfaches Restgitter-Handling. Während des Transports mit dem Gabelstapler ist die Schrottbox durch zusätzliche manuelle Öffnungssperren gesichert. Vor Ort werden die Riegel mit wenigen Handgriffen entfernt und in der Zwischenablage verstaut.

Beim Entladen der Schrottbox kommt dem Auslösebügel eine besondere Bedeutung zu. Er drückt beim Absetzen der Schrottbox auf die Containerkante und öffnet automatisch die Bodenklappen. Hydraulik-Zylinder mit integriertem Ausgleichsmembran-Speicher sorgen für ein sanftes Abbremsen der Schrottboxklappen und machen die langsame und kontrollierte Entleerung möglich.

Der Bediener bleibt während des gesamten Vorgangs auf dem Gabelstapler und ist keiner Verletzungsgefahr ausgesetzt. Nach der fachgerechten Entsorgung der Metallrestgitter wird die unten offene Schrottbox auf dem Boden abgesetzt. Dabei gewährleisten Rollen an den Bodenklappen, dass diese vollständig zusammenfahren und die Schrottbox wird automatisch verriegelt.

Die Apfel Schrottbox ist in drei Größen erhältlich, die den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Immer erwirbt der Kunde einen hohen Sicherheitsstandard zum günstigen Preis, denn für die Schrottbox von Apfel müssen im Durchschnitt nicht mehr als zwei Prozent des im Betrieb vorhandenen Maschinenwertes aufgewendet werden.

 

Mehr Informationen zur APFEL GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
APFEL Metallverarbeitung GmbH
Gerhart-Hauptmann-Str. 56
69221 Dossenheim
Tel.: 0049 6221 / 8761-0
Fax: 0049 6221 / 8761-25
E-Mail: info@apfel-gmbh.de
www.apfel-gmbh.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2462.