Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Juli 2012

Bosch-Brandmeldesysteme neu im Portfolio

Bosch erweitert Produktserie "Advantage Line"

Bosch Sicherheitssysteme baut die Produktserie „Advantage Line“ deutlich aus. Kunden können nun auch kleine und mittlere Anwendungen mit einem kompletten Sicherheits- und Beschallungssystem betreiben, das neben neuen Videokameras auch erstmals Brandmelder und Audiogeräte umfasst.


Alle Produkte der „Advantage Line“ zeichnen sich durch besonders hohe Leistungsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit aus und sind außerdem einfach zu installieren, warten und bedienen. Ausgestattet mit dem richtigen Maß an Funktionen, minimieren Produkte der „Advantage Line“ sowohl den Kosten- als auch den Zeitaufwand.

Bislang waren nur Videolösungen Teil der „Advantage Line”. „Wir freuen uns, nach dem Erfolg der ersten Einführungsstufe nun auch Produkte aus anderen Bereichen anzubieten”, sagte Gert van Iperen, Vorsitzender des Bereichsvorstands Bosch Sicherheitssysteme. „Die Erweiterung der Produktreihe resultiere aus der steigenden Nachfrage von Installateuren und Kunden nach Sicherheitslösungen für kleinere Anwendungen zu wettbewerbsfähigen Preisen.“

Jetzt mit erfolgreicher Brandmelderzentrale der Serie 500
Von Mai an sind auch Beschallungs- und Brandmeldesysteme Teil der „Advantage Line”. Die Erweiterung beinhaltet ein umfassendes Angebot an Verstärkern, Mikrofonen und Lautsprechern. Das Brandportfolio wurde um die stark nachgefragte Brandmelderzentrale der Serie 500 ergänzt, die speziell auf die Anforderungen von Ladengeschäften, Lagerhäusern, Bürogebäuden sowie Schulen ausgerichtet ist. Sie umfasst zudem drei verschiedene Zentralentypen für bis zu acht Meldergruppen und 256 Melder. Ebenso Teil der erweiterten Produktreihe sind die automatischen Brandmelder der Serien 320 sowie 500, die eine unauffällige flächenbündige Montage ermöglichen.

Bereits die ersten Produkte der „Advantage Line“ – sowohl analoge als auch IP-Videosysteme – haben bei den Kunden großen Anklang gefunden. Die kompakten sowie unauffälligen IP-Kameras eignen sich für die Überwachung im Innen- und Außenbereich. Des Weiteren können die Kunden zwischen Standardauflösung, HD oder integrierten IR Modellen wählen. Alle analogen Kameras der „Advantage Line“ sind als fixierte oder schwenkbare Mini-PTZ-Dome Kameras für die Überwachung im Innen- und Außenbereich erhältlich. Außerdem als unauffällige Mini-Zylinder Kameras sowie als integrierte Infrarot-Kameras im Zylinder- oder Domegehäuse.

 

Mehr Informationen zu Bosch Sicherheitssysteme:

Kontakt  Herstellerinfo 
Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Robert-Bosch-Ring 5 und 7
85630 Grasbrunn
Tel.: 0800 7000-444
Fax: 0800 7000-888
E-Mail: info.service@de.bosch.com
www.boschsecurity.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1796.