Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Juli 2012

Hartdrehen ohne Sorgen

Verbesserte Spankontrolle und Standzeit

Bei der Bearbeitung von Kugellagern, Gelenkwellen, Antriebselementen und anderen wichtigen Teilen mittels Hartdrehen kann das Schleifen vermieden werden. Dies bedeutet wesentlich niedrigere Bearbeitungskosten und eine schnellere Verfügbarkeit der Teile. Bei Drehbearbeitungen im kontinuierlichen Schnitt kann die Spankontrolle ein Problem darstellen. Durch die harten Wendeschneidplatten entstehen Fliesspäne, aus denen sich schnell wahre „Knäuelspäne oder Vogelnester“ entwickeln. Dies kann zur Beschädigung der bearbeiteten Oberfläche führen und den Arbeitsprozess verzögern. Kennametal bietet als Lösung zwei seiner härtesten CBN-Sorten – KB5610 und KB5625 an.


„Idealerweise werden bei gehärteten Stählen im kontinuierlichen Schnitt Sorten mit niedrigem oder mittlerem PCBN-Gehalt eingesetzt.“, so Gabriel Dontu, Global Superhard Technical Leader bei Kennametal. „Bis vor kurzem war es jedoch in der Branche nicht möglich, CBN-Wendeschneidplatten mit Spanformtechnologie anzubieten. Die Sorte KB5610 mit Spanformgeometrie ist das erste Produkt seiner Art, das für eine Spankontrolle dort sorgt, wo sie am dringendsten benötigt wird. Die Sorte KB5625 mit Spanformgeometrie bietet eine Spanbruchlösung für Anwendungen, die eine größere Zähigkeit erfordern.“

Die CBN-Wendeschneidplatten von Kennametal mit Spanformgeometrie bieten eine PVD-Beschichtung, und eine neue Löttechnologie für eine höhere Stabilität der Lötverbindung selbst bei schwierigsten Schnittbedingungen. In einem Kundentest, bei dem Kugellager mit Rockwell-Härte 62 in kontinuierlichem Schnitt bearbeitet wurden, konnten mit dem Original-Wendeschneidplatten des Kunden 240 Teile bis zum Verschleißende gefertigt werden. Mit der Kennametal Wendeschneidplatte wurden 500 Teile gefertigt.

 

Mehr Informationen zur Kennametal GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Kennametal GmbH
Wehlauerstr. 73
90766 Fürth
Tel.: 0911-9735-0
Fax.: 0911-9735-388
ebusiness.service@kennametal.com
www.kennametal.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1929.