Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Juni 2012

Di sorics Lichtschranken-Serie 40

Viel Spielraum für die optimale Lösung

di-soric Optoelektronik-Sensoren der Serie 40 wurden in verschiedenen Funktionsprinzipien für unterschiedlichste Aufgabenstellungen in der Automationstechnik entwickelt. Lichttaster, Reflexionslichtschranken und Hintergrundausblender in Rot- oder Laserlicht lassen dem Anwender viel Spielraum für die optimale Lösung der Applikation.


Die kompakte Gehäusebauform zeichnet sich durch einen schwenkbaren Anschlussstecker und verschiedenste Befestigungsmöglichkeiten zur Montage in beengten Einbauverhältnissen mittels Befestigungswinkel oder Sensorhalter aus.

Die Einstellung der Geräte erfolgt mittels eines einfachen Teach-In. Der Schaltzustand, der hell- oder dunkelschaltend sein kann sowie die je nach Typ vorhandene Funktionsreserve werden durch gut sichtbare LED´s signalisiert.

Varianten mit Kunststoffgehäuse und konventioneller Potentiometereinstellung in den Funktionsprinzipien Lichttaster und Reflexlichtschranke runden das Programm ab.

 

Mehr Informationen zur di-soric GmbH & Co. KG:

Kontakt  Herstellerinfo 
di-soric GmbH & Co. KG
Steinbeisstraße 6
73660 Urbach
Tel.: +49 (0) 71 81 / 98 79 - 0
Fax: +49 (0) 71 81 / 98 79 - 179
E-Mail: info@di-soric.com
www.di-soric.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1832.