Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Juni 2012

Lang: komplexe Rohrgeometrien einfach biegen

Mehrradien-Biegemaschine 80CNC-EMR im Einsatz

Eine sprachübergreifend intuitiv bedienbare Steuerung, optimierte Energieeffizienz, hochdynamische Verfahrachsen, reduzierter Raumbedarf, kleiner Biegekopf - das sind nur einige Highlights der neuen vollelektrischen Rohrbiegemaschine 80CNC-EMR, die Lang Tube Tec präsentiert.


Ausgestattet ist die 80CNC-EMR unter anderem mit der innovativen Bend Motion Control. Das Herzstück dieser Steuerung bildet die graphische Bedienoberfläche. Sie ermöglicht eine hochintuitive Bedienung ohne das Erlernen herstellerspezifischer Begriffe oder aufwändige Übersetzungen – insbesondere im Zeitalter der Globalisierung ein entscheidender Vorteil im Hinblick auf die Prozesseffizienz.

Wirtschaftlich bis ins Detail
Die 80CNC-EMR verbraucht im Vergleich zu einer hydraulischen Maschine 65 Prozent weniger Energie. Darüber hinaus benötigt sie extrem wenig Platz, da der Dornrückzug fahrbar und direkt ins Gehäuse integriert ist.

Extrem kleiner Biegekopf für komplizierte Aufgaben
Ein weiterer wichtiger Vorteil der neuen Rohrbiegemaschine ist ihr extrem kleiner Biegekopf. Dieser ermöglicht das präzise Biegen selbst hochkomplexer Rohrgeometrien.

Kein Referenzieren oder Parametrieren
Kombiniert wurde die neue Steuerung Bend Motion Control mit einem optimierten Antriebskonzept. Zum Einsatz kommen Siemens Simotion Antriebe mit integrierten Absolutwertgebern und Drive-Klick-System. Das macht ein Referenzieren vor Zyklusbeginn sowie das aufwändige Parametrieren beim Tausch eines Servomotors überflüssig.

Direktes Einlesen binär codierter 3-D-Modelle
Ebenfalls neu ist bei der 80CNC-EMR ein Modul zum direkten Einlesen von binär codierten 3-D Modellen aus unterschiedlichen CAD-Systemen wie Solid Works, Inventor, Pro-E oder Catia inklusive automatischer Umwandlung in ein lauffähiges Biegeprogramm.

Mithilfe eines optionalen Simulationsprogramm lässt sich zudem die Biegbarkeit eines Biegeteils bereits im Vorfeld prüfen und bei Bedarf korrigieren. Ein integriertes Fernwartungsmodul eröffnet vollen Zugriff auf die Steuerung der 80CNC-EMR via Internet auf allen Ebenen – von HMI über CNC bis SPS.

 

Mehr Informationen zur Lang Tube Tec GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Lang Tube Tec GmbH
Wullener Feld 52
58454 Witten
Tel.: +49 2302 9615-220
Fax: +49 2302 9615-230
E-Mail: info@lang-tubetec.com
www.lang-tubetec.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1540.