Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Juni 2012

Reifenformen effizient programmieren

hyperMILL im Einsatz

hyperMILL ist eine moderne Programmierplattform, die über leistungsstarke 2D-, 3D und Fünfachs-Strategien für eine zeitsparende Bearbeitung verfügt. Anwender finden alle Strategien unter einer intuitiven Bedienmaske, das erleichtert das Einarbeiten und ermöglicht ein schnelles und transparentes Programmieren. Mit seinem Reifenpaket bietet OPEN MIND Unternehmen der Reifenindustrie eine Applikation für eine flexible sowie besonders ökonomische Fertigung von Reifenformen. Spezielle Funktionen und Automatismen sorgen dafür, dass Programme sowohl für Positiv- als auch für Negativformen so schnell wie nie zuvor erstellt werden können.


Die Strategien des hyperMILL-Reifenmoduls basieren auf der bewährten Featuretechnologie. Durch diese lassen sich wiederholbare Arbeitsfolgen um ein Vielfaches schneller programmieren. Features enthalten neben der zugeordneten Geometrie auch Informationen für die Fertigung wie etwa zu Oberfläche, Tiefe oder Startpunkt. Charakteristische Geometrien können als spezielle Features definiert und typische Bearbeitungsfolgen in einer Makrodatenbank gespeichert werden. Die Featuretechnologie steht Anwendern für alle 2D- bis hin zu Fünfachs-Aufgaben zur Verfügung.

Flexible Programmierung mit der Reifenuhr
Die Reifenuhr in hyperMILL ermöglicht Nutzern eine Programmierung einzelner Pitches. Das einmal generierte Programm wird dann automatisch in die jeweiligen Reifenform-Segmente kopiert. Je nach Profil und Anforderung kann eine segment- oder pitchweise Programmierung erfolgen. Anwender können die für sie effektivste Methode auswählen.

Schnell und werkzeugschonend schruppen
hyperMAXX, die High-Performance-Schruppstrategie in hyperMILL, erlaubt durch die dynamische Vorschubanpassung an die vorhandenen Schnittbedingungen und ideal verteilte Fräsbahnen einen besonders schnellen Materialabtrag oder eine besonders maschinen- und werkzeugschonende Bearbeitung. Für Aufgaben, bei denen ein „schälendes“ Schruppen, das heißt, eine Bearbeitung mit dem Werkzeugschaft, möglich ist, kann hyperMAXX eingesetzt werden.

hyperMILL beinhaltet viele Fünfachs-Funktionen für eine schnelle, sichere und prozessoptimierte Programmierung für Reifenformen. Zu ihnen zählen etwa das Fünfachs-Stirnen, das Fünfachs-Wälzfräsen, die Fünfachs-Restmaterialbearbeitung oder die Fünfachs-Konturbearbeitung.

Das Fünfachs-Form-Offsetschruppen und -schlichten, macht eine Komplettbearbeitung von gekrümmten Flächen mit gleichmäßigem Aufmaß möglich. Mit dieser Strategie sind selbst komplexe Geometrien, wie sie für Reifenformen typisch sind, sehr einfach zu programmieren. In Verbindung mit hyperMAXX ist mit der Fünfachs-Form-Offset-Bearbeitung ein besonders zeitsparendes Schruppen möglich.

 

Mehr Informationen zu Open Mind:

Kontakt  Herstellerinfo 
Open Mind
Argelsrieder Feld 5
82234 Weßling
Tel.: 08153-933-500
Fax: 08153-933-501
E-Mail: info@openmind-tech.com
www.openmind-tech.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1757.