Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe September 2012

Umformöl bewährt sich eindrucksvoll

Buntmetall- und Alu-Bearbeitung mit Rhenus DU 42 P

Speziell für die anspruchsvolle Umformung von Buntmetallen und Aluminiumwerkstoffen hat die Rhenus Lub GmbH & Co KG das hochlegierte Ziehöl rhenus DU 42 P entwickelt. In der Bearbeitungspraxis hat sich das neue Umformprodukt bereits beim Tiefziehen von Aluminiumhülsen, die aufgrund ihrer Höhe von bis zu 20 Millimetern und mit einem Durchmesser von sechs bis zehn Millimetern in drei Stufen hergestellt werden, bestens bewährt.


Auch beim Fließpressen von Messinglegierungen, beispielsweise in der Herstellung von Kontaktstiften für Eurostecker, erzielen Anwender mit rhenus DU 42 P optimale Ergebnisse. Dabei kann das Hochleistungsöl dank seiner Viskosität sowohl sprühend als auch überflutend auf die Schmierflächen aufgebracht werden. Es bildet einen gleichmäßig dünnen Schmierfilm auf der gesamten Metalloberfläche und sichert den anspruchsvollen Umformprozess. Besonders saubere, hell-blanke Oberflächen sind im Praxiseinsatz ein Merkmal vieler Werkstücke, die unter Verwendung von rhenus DU 42 P hergestellt wurden.

Rhenus Lub hat bei der Formulierung von rhenus DU 42 P konsequent auf den Einsatz chlorhaltiger Stoffe, die umwelttoxisch sind und sehr hohe Entsorgungskosten erzeugen, verzichtet. rhenus DU 42 P beweist, dass chlorfreie Umformöle sehr gute Ergebnisse erzielen und gleichzeitig alle aktuellen gesetzlichen Auflagen und Anforderungen an die Anwenderfreundlichkeit und den Umweltschutz erfüllen.

 

Mehr Informationen zu Rhenus Lub:

Kontakt  Herstellerinfo 
Rhenus Lub GmbH & Co KG
Erkelenzer Straße 36
41179 Mönchengladbach
Tel.: +49 21 61 58 69-0
Fax: +49 21 61 58 69-93
E-Mail: vertrieb@rhenusweb.de
www.rhenuslub.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1565.