Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe September 2012

WorkNC V21 verkürzt die Rechenzeiten

Multi-Threading und Parallel Processing

Sescoi ist spezialisiert auf Software-Lösungen, die besonders auf den Werkzeug- und Formenbau sowie die Prototypen- und Kleinserienfertigung zugeschnitten sind. Flaggschiff ist das CAD/CAM-System WorkNC, das in seiner neuesten Version 21 die Zeit zur Fräsbahnberechnung deutlich verkürzt. Dies demonstriert das Unternehmen auf der AMB 2012 in Stuttgart und führt den Besuchern auch die anderen aktuellen Versionen und Module der Sescoi- Softwarelösungen vor.


In der neuesten WorkNC Version 21 steht die Geschwindigkeit im Vordergrund, denn die neuen Funktionen Multi-Threading und Parallel Processing sorgen für deutlich kürzere Rechenzeiten. Sie ermöglichen es, die Leistungsfähigkeit von Mehrprozessor-PCs für die NC-Programmberechnung voll auszunutzen. Multi-Threading verteilt Fräsbahnberechnung auf mehrere CPUs.

Dies ist zum Berechnen von Schnitten, für Kollisionskontrollen und ähnlichen Aufgaben sinnvoll. Unter Parallel Processing versteht man das gleichzeitige Berechnen mehrerer Fräsbahnen. Selbstverständlich lassen sich Multi-Threading und Parallel Processing kombinieren. Wenn der PC mit vier oder acht Prozessoren ausgestattet ist – was heute nur noch einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag kostet – werden extrem kurze Rechenzeiten erreicht.

Für kürzere Durchlaufzeiten und sichere Prozesse sorgt das Sescoi ERP-System WorkPLAN. In dieser Software erfasst der Anwender die Anfrage und erstellt mit Hilfe hinterlegter Erfahrungsdaten einen realistischen Kostenvoranschlag. Ist der Auftrag im Haus, wird in der Software ein Projektordner angelegt, in dem alle Informationen gesammelt werden und der den Auftrag bis zur Rechnungsstellung begleitet. Das verringert den Verwaltungsaufwand und vermeidet Fehler.

Mit dem Viewer WorkXPlore 3D kann der Anwender das CAD-Modell des zu produzierenden Werkstücks auf mögliche Problemstellen untersuchen sowie für die Herstellung relevante Daten und Maße entnehmen. Die Software eignet sich auch, um ein nur eingeschränkt veränderbares CAD-Modell an alle beteiligten Personen im Betrieb und der Zulieferkette zu verbreiten. Das macht die Kommunikation anschaulich und erleichtert die Dokumentation. So unterstützt WorkXPlore 3D ein effizientes, paralleles Arbeiten an einem Projekt.

Außerdem wird Sescoi auf der AMB 2012 die aktuelle Version von WorkNC Dental präsentieren, seiner speziellen CAM-Lösung für die Zahnmedizin. Besondere Merkmale sind die offene Struktur und der hohe Automatisierungsgrad, der es selbst Neueinsteigern schnell ermöglicht, auf Knopfdruck das passende NC-Programm zu generieren. Die aktuelle Version hält zudem manches Highlight bereit, das dem Anwender den Umgang mit Software und Maschine erleichtert.

Auf der AMB 2012 finden Sie Sescoi auf dem eigenen Stand im Eingangsbereich (E2-160) sowie auf dem Stand der CNC-Arena (Halle 4, B12).

 

Mehr Informationen zur Sescoi GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Sescoi GmbH
Schleussnerstraße 90 - 92
63263 Neu-Isenburg
Tel. : +49 (0) 6102 / 71 44 - 0
Fax : +49 (0) 6102 / 71 44 - 56
info@sescoi.de
www.sescoi.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1739.