Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe Dezember 2017

Vielseitige Plattenbearbeitungsmaschine

FGEVO 1000 von Vernet Behringer

Die FG EVO 1000-Plattenbearbeitungsmaschine von Vernet Behringer eignet sich zum Bohren und Fräsen sowie für das Einbringen von Markierungen. Zudem können Stanzarbeiten an Winkelstahlplatten bis 1.000 x 650 x 400 Millimeter mit der Standardmaschine problemlos erledigt werden.


Die geschlossene Portalmaschine garantiert optimale Steifigkeit und damit maximale Präzision. Viel Aufmerksamkeit widmeten die Entwickler dem Teiletransport während des Bearbeitungsprozesses. Dank eines Zufuhrsystems mit Greifern und Rollentisch kann die Platte immer gefahrlos transportiert werden. Diese Faktoren sorgen für höchste Produktivität beim Hochgeschwindigkeits-Hartmetall-Bohren sowie beim vibrationsarmen Fräsen.

Außerdem unterstützt ein automatischer Werkzeugwechsler mit vier (optional acht) Positionen den Bediener bei der Bearbeitung verschiedener Aufträge. Auch bei der FG EVO 1000 ist das exklusive V-Scoring und Markierungssystem ein Standard-Feature. Schnell und präzise können Teile zur Identifikation markiert werden.

Die Plattenmarkierungseinheit garantiert mit 25 Positionen schnelle und haltbare Markierungen; die Lochstanzeinheit kann ebenso die Unterseite der Bleche bearbeiten. Mit PRONC23D ist eine benutzerfreundliche Software installiert, die dem Bediener die Arbeit an der Maschine erleichtert. Dank langer Werkzeugstandzeiten der FG EVO 1000 fallen die Betriebskosten erfreulich niedrig aus.

 

Mehr Informationen zur Behringer GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Behringer GmbH
Industriestraße 23
74912 Kirchardt
Tel.: 0049-7266-207-0
Fax: 0049-7266-207-500
E-Mail: info@Behringer.net
www.behringer.net
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 811.