Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe August 2016

Werkzeugwechsler - einflussreich und bedeutend

Miksch zeigt auf der AMB interessante Produkte

Automatisches Einwechseln von Werkzeugen oder prozessbedingten Hilfsmitteln wie Messtaster, Fräs- und Bohrwerkzeuge oder Messdornen etc. in Bearbeitungszentren ist mittlerweile Standard in der Fertigungsindustrie. Dabei steigen stets die Anforderungen an die Wechselzeiten, da diese direkten Einfluss auf die Span-zu-Span Zeiten des Fertigungszentrums haben, welche unweigerlich zu den Nebenzeiten der Bearbeitung gehören. Ein Maß für die Schnelligkeit eines Werkzeugwechslers ist somit die Werkzeugwechselzeit. Hier bietet die MIKSCH GmbH eine umfangreiche Produktpalette an Werkzeugwechslern an.


Mit MIKSCH-Werkzeugwechslern lassen sich Werkzeuge, aus dem Werkzeugmagazin in die Bearbeitungsspindel und umgekehrt, problemlos und schnell wechseln. Der Wechselvorgang erfolgt mit Einfach- oder Doppelgreifern. Die Werkzeuge können dabei in einem Scheibenmagazin oder einem Kettenmagazin, welche ebenfalls im Portfolio von MIKSCH erhältlich sind, direkt im Bearbeitungszentrum gelagert werden.

Durch das Know-How von MIKSCH und dem hauseigenen Engineering von Kurven und Kurvengetrieben, besitzt MIKSCH eine große Artenvielfalt von Werkzeugwechslern. So ist MIKSCH einer der führenden Hersteller von Werkzeugwechslern mit über 30-jähriger Erfahrung. Ein Argument das für sich spricht.

Schnell – Genau – Wartungsarm

Dies sind die bekannten Vorteile von Kurven und Kurvengetrieben und das eigentliche Geheimnis im Inneren eines MIKSCH Werkzeugwechslers. Denn durch den Einsatz von Kurvengetrieben ist stets eine hohe Prozesssicherheit gewährleistet. Sie bestechen durch ihre Robustheit und ihre Inbetriebnahmefreundlichkeit und besitzen eine hohe Lebensdauer. Zudem sind sie wartungsarm und im Vergleich zur Servotechnik deutlich günstiger. Abhängig vom Werkzeuggewicht und vom Greifarmradius sind Wechselzeiten unter 0,5 Sekunden möglich.

Spezialist oder Allroundtalent

Das Angebot ist breit gefächert und der Auswahl fast keine Grenzen gesetzt. MIKSCH Werkzeugwechsler sind für den Einbau in Horizontal- und Vertikalmaschinen, sowie zum Einbau neben und gegenüber der Spindel geeignet. Selbst die Anordnung von mitfahrenden MIKSCH Werkzeugwechslern, z.B. auf einer Lineareinheit, sind eine gängige Applikation aus dem Hause MIKSCH. Zudem sind alle MIKSCH Werkzeugwechsler in gespiegelter Version lieferbar.

Wenn es in der Zerspanung um Zeiteinsparungen geht, ist dies meist mit Nebenzeiten verbunden. Mit dem MCM140 hat das Unternehmen MIKSCH ein Kettenmagazin entwickelt, dass den Forderungen von immer kürzeren Span- zu Spanzeiten gerecht wird.

Die Firma MIKSCH liefert Kettenmagazine für alle gängigen Ausführungen von Aufnahmen wie z.B. SK-40 und HSK-A63 und auf Anfrage auch Sonderaufnahmen.

Produktivität von der Kette

Mit dem MCM140 hat die Firma MIKSCH ein Kettenmagazin entwickelt, dass auf kleinem Raum eine hohe Anzahl von Werkzeugen aufnehmen kann. Es sind aktuell bis zu 180 Plätze möglich. Durch die kompakte und raumsparende Bauform ist selbst bei kleinen Platzverhältnissen eine große Packungsdichte von Werkzeugen möglich. Gegenüber den marktüblichen Kettenmagazinen kann das MCM140 klar durch seine Wechselzeit und Geschwindigkeit punkten. Auch beim Einbau ist fast alles möglich.

Das MCM140 eignet sich perfekt für den Einbau in Horizontal- und Vertikalmaschinen und stellt dabei keine Sonderlösung dar. Denn durch den modularen Aufbau kann das Kettenmagazin für verschiedene Einsätze angepasst werden. Auch die häufig vorkommende Kettenlängung bei Kettenmagazinen, was ein Nachspannen der Kette erfordert, konnte MIKSCH durch die konstruktive Auslegung fast völlig eliminieren. Somit auch ein deutliches Merkmal für sehr geringen Verschleiß und langer Lebensdauer.

 

Mehr Informationen zur MIKSCH GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
MIKSCH GmbH
Reutlinger Str. 5
73037 Göppingen
Tel. +49 (0) 7161/6724-0
Fax +49 (0) 7161/14429
E-Mail: miksch@miksch.eu
www.miksch.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1333.