Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2018 » Ausgabe April 2018

Schnelle, automatisierte Inspektionslösung

Produktivitätsstation von Creaform

Mit einer Produktivitätsstation sowie einem Autokalibrier-Kit für seine 3D-Scanner der R-Serie hat Creaform die Fähigkeiten seiner robotergeführten optischen Messlösung um einen entscheidenden Schritt erweitert. Damit bietet das Unternehmen eine leistungsstarke Alternative zu herkömmlichen Koordinatenmessgeräten für den Fertigungsbereich.


Dank dieser Lösung können Produktionsbetriebe zur Gewährleistung der Zuverlässigkeit und Erhöhung der Inspektionszyklen optische Messungen bedarfsgerecht mit industrieller Automatisierung kombinieren. Die in jede Fertigungsumgebung bequem integrierbare Lösung liefert sofort umsetzbare Ergebnisse und ermöglicht es, mehr Funktionen auf geringerem Platz unterzubringen.

Die neue Lösung für Messanwendungen im Fertigungsbereich zeichnet sich im Wesentlichen durch folgende Komponenten aus:

  • Automatisiertes Feldkalibrierungsverfahren: Keine allmählichen Präzisionsschwankungen und auf Dauereinsatz ausgelegt
  • Betriebssicherheit im Fertigungsbereich: Komponenten in Industriequalität (industrietaugliche Werkzeugwechsler, Computer und Touchscreens, NEMA 12-Zertifizierung, vollständig roboterisierte Kalibrierung usw.)
  • Hochpräzise Messungen: Genauigkeit bis 0,030 mm, Auflösung bis 0,050 mm, hohe Wiederholbarkeit und rückführbares Zertifikat
 

Mehr Informationen zu Creaform:

Kontakt  Herstellerinfo 
CREAFORM Deutschland GmbH
Meisenweg 37
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel.: +49 711 1856 8030
Fax: +49 711 1856 8099
E-Mail: germany@creaform3d.com
www.creaform3d.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1300.