Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2018 » Ausgabe April 2018

Spanntechnik für Drehmaschinen

Hohe Rundlaufgenauigkeit und Haltekraft

Von Haimer gibt es neue Werkzeugspannlösungen für Drehmaschinen und Rundtaktmaschinen. Dazu zählen spezielle Schrumpfspannzangen mit ER 16- und ER 25-Konus, die bei angetriebenen Werkzeugen die Vorteile der Schrumpftechnik eröffnen. Ebenfalls für den Einsatz in Werkzeugrevolvern geeignet sind die neuen Spannzangen mit Duo-Lock-Schnittstelle, in die sich entsprechende Werkzeugköpfe aus Hartmetall einwechseln lassen.


Haimers neuentwickelte Schrumpfspannzangen vom Typ ER 16 und ER 25 lassen sich in gängige ER-Aufnahmen einsetzen und sind mit den handelsüblichen ER-Spannmuttern kompatibel. Durch ihre geschlossene Form sind diese kühlmitteldicht und ein Verschmutzen des Spannkegels ist ausgeschlossen. Im Gegensatz zu üblichen Spannzangen überzeugen die Schrumpfspannzangen durch eine hervorragende radiale Rundlaufgenauigkeit sowie durch einfachen, schnellen Werkzeugwechsel. Dadurch werden Schwingungen reduziert, was der erzeugten Oberflächengüte und den Standzeiten der Werkzeuge entgegenkommt.

Die Schrumpfspannzangen lassen sich auch direkt in angetriebenen Werkzeughaltern verwenden, wo sie durch ihre hohe Steifigkeit und Präzision zu überzeugen wissen. Optional können sie mit dem Haimer-Cool-Jet ausgestattet werden, das dafür sorgt, dass das Kühlschmiermittel exakt zur Werkzeugschneide gelangt.

Eine weitere Neuentwicklung sind Spannzangen, die die Duo-Lock-Technologie nutzen. Darunter ist eine von Haimer patentierte modulare Schnittstelle für Hartmetall-Werkzeugköpfe zu verstehen, die durch ein einzigartiges Gewindedesign mit Doppelkonus maximale Stabilität und Belastbarkeit liefert. Die neuen Duo-Lock-Spannzangen eignen sich ebenfalls für den Einsatz im Werkzeugrevolver einer Drehmaschine.

Aufgrund der hohen System- und Längenwiederholgenauigkeit können Duo-Lock-HM-Werkzeugköpfe sogar in der Maschine einwechselt werden. Durch ihre Monoblockbauweise bieten die Spannzangen mehr Stabilität und besten Rundlauf. Mit dem Cool-Jet-System bieten sie zudem beste Kühlmöglichkeiten. Duo-Lock-Spannzangen sind sowohl für herkömmliche ER-Spannfutter zum Fräsen wie auch für angetriebene Werkzeuge und Rundtaktmaschinen bestens geeignet.

 

Mehr Informationen zur Haimer GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Haimer GmbH
Weiherstraße 21
86568 Igenhausen
Tel.: +49 (0) 82 57 / 99 88-0
Fax: +49 (0) 82 57 / 18 50
E-Mail: haimer@haimer.de
www.haimer.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 986.