Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2018 » Ausgabe Februar 2018

Breites Sortiment mit spannenden Neuheiten

Völkel auf der Eisenwarenmesse in Köln

VÖLKEL, global agierender Hersteller von Standard-Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen zeigt auf der Internationalen Eisenwarenmesse 2018 in Köln sein breites Sortiment mit einigen spannenden Neuheiten. Dabei wird auch die Wichtigkeit einer richtigen Wahl des Werkzeugs - passend zum Werkstoff - in den Vordergrund gestellt.


VÖLKEL, der global agierende Hersteller von Gewindeschneidwerkzeugen und Gewindereparatur-Systemen optimiert laufend sein breites und tiefes Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen. So werden auch auf der diesjährigen Eisenwarenmesse wieder einige spannende Ergänzungen des Sortiments vorgestellt.

Schnelle und unkomplizierte Qualitätsprüfung von Gewinden

Allen voran das neue, umfangreiche Sortiment an Präzisions-Gewindelehrdornen und Präzisions-Gewindelehrringen. Seit Herbst 2017 ab Lager verfügbar, bietet VÖLKEL seinen Kunden nun zusätzlich Prüfmittel zur Prüfung von Innen- und Außengewinden an, die für die Gewindearten M, Mf, UNC, UNF, G und NPT erhältlich sind. Bei Bedarf sind die Präzisions-Gewindelehren mit einem Prüfzertifikat lieferbar. Durch die gewohnt hohe Lagerverfügbarkeit gehören lange Lieferzeiten - gerade bei selten gebräuchlichen Gewindegrößen oft üblich - der Vergangenheit an.


Rechts wie links

Gleiches gilt auch für VÖLKEL-Gewindeschneidwerkzeuge mit Linksgewinde. Denn neben den eher gängigen Gewindeschneidwerkzeugen für Rechtsgewinde legt VÖLKEL großen Wert darauf, auch sein Sortiment an Produkten für Linksgewinde permanet auszubauen und abzurunden. So wurden aktuell vor allem für die Gewindearten UNC, UNF und BSW weitere Abmessungen mit Linksgewinde in das Sortiment aufgenommen. Anders als bei vielen anderen Herstellern gehören immer auch nicht gewöhnliche Ausführungen oder Abmessungen bei VÖLKEL zum Lagerprogramm und sind mit der gewohnten, sehr hohen Verfügbarkeit lieferbar.

Für Edelstahl optimiert

Wie wichtig das richtige Werkzeug passend zum Werkstoff ist, unterstreicht VÖLKEL am Beispiel seiner Farbring-Maschinengewindebohrer. So bringen Standardwerkzeuge bei langspanenden VA-Werkstoffen (z.B. hitzebeständige, rostfreie Stähle), aber auch bei langspanenden Titan-Werkstoffen nur unzureichende Ergebnisse. Wer mit diesen besonderen Werkstoffen arbeitet und eine hohe Qualität sowie lange Standzeiten erwartet, wählt VÖLKEL Weissring-Maschinengewindebohrer.

VÖLKEL bietet seine Farbring-Maschinengewindebohrer (sieben verschiedene Farbringe) einzeln, in Sätzen mit unterschiedlichen Abmessungen und in einer praktischen TwinBox mit passend abgestimmten Spiralbohrer an. Als Spezialist legt VÖLKEL besonderen Wert darauf umfangreiche Empfehlungen bereitzustellen, welcher Farbring-Gewindebohrer für welchen Werkstoff optimal ist, so dass Anwender für Spezialfälle gut gerüstet sind.


VÖLKEL nutzt die Internationale Eisenwarenmesse in Köln als gigantische Kommunikationsplattform für Hersteller und Fachhandel traditionell, um Neuerungen, Weiterentwicklungen und Serviceangebote zu präsentieren. In diesem Jahr wird die Präsentation um Live-Vorführungen zu den Themen Gewindeschneiden und Gewindereparatur mit V-COIL ergänzt.

»Die Messe ist für uns besonders wichtig, um unsere Stärken in Sortiment, Qualität und Preis bei Gewindeschneidwerkzeugen zu präsentieren«, sagt Daniel Völkel, CEO der VÖLKEL GmbH. »Als Spezialist wollen wir in diesem Jahr durch unsere Live-Vorführungen aber auch Tips und Tricks rund um unsere Produkte weitergeben«, so Völkel weiter zur Zielsetzung der Messeteilnahme.

VÖLKEL präsentiert sich vom 04.-07.03.2018 in Halle 10.1, Stand K 028.

 

Mehr Informationen zur VÖLKEL GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
VÖLKEL GmbH
Morsbachtalstr. 20
42855 Remscheid
Tel.: 02191-490112
Fax: 02191-490125
E-Mail: info@voelkel.com
www.voelkel.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1018.