Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2018 » Ausgabe Juni 2018

Wenn es auf Widerstandsfähigkeit ankommt

Sicherheitsschalter von Euchner

Mit seinem Sicherheitsschalter ›CTP-Edelstahl‹ hat Euchner das passende Produkt im Portfolio, wenn es gilt, aggressiven Reinigungsmitteln oder säurehaltigen Flüssigkeiten zu trotzen.


Sicherheitsschalter in der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie sind häufig rauen Umgebungsbedingungen ausgesetzt. Aggressive Reinigungsmittel, säurehaltige Flüssigkeiten oder Hochdruck-Reinigungsgeräte führen vielfach dazu, dass Einzelteile schneller verschleißen und Sicherheitsschalter öfter ausgetauscht werden müssen.

Das bedeutet für den Maschinenbetreiber hohe Kosten und einen zeitlichen Aufwand. Deshalb setzt EUCHNER bei Zuhaltungen für solche Anwendungen auf Edelstahl: robust, widerstandfähig und medienbeständig. Kritische Komponenten wie Stecker, Deckelschrauben, Führungsbuchse, etc. sind bei der neuen CTPVariante aus hochwertigem INOX.

Wie alle Sicherheitsschalter der Baureihe CTP, erreicht auch der CTP-Edelstahl Kategorie 4 / PL e nach EN ISO 13849-1 ohne zusätzlichen Fehlerausschluss. Er erfüllt alle Anforderungen der EN ISO 14119. Die hohe Schutzart IP67 und IP69k und eine Zuhaltekraft von 3.900N machen den CTP zum Allrounder für anspruchsvolle Umgebungen.

 

Mehr Informationen zur Euchner GmbH + Co. KG:

Kontakt  Herstellerinfo 
EUCHNER GmbH + Co. KG
Kohlhammerstraße 16
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel. +49 711 7597- 0
Fax: +49 711 753316
E-Mail: info@euchner.de
www.euchner.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 724.