Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2018 » Ausgabe November 2018

IDS startet Partnernetzwerk

Projektsteuerung für die Bildverarbeitung

Wenn Unternehmen das Know-how oder die Ressourcen zur Auswahl, Erstellung und Implementierung passender Bildverarbeitungs-Lösungen fehlt, können sie ab sofort auf ein neues Partnernetzwerk von IDS zurückgreifen. Die geschulten und zertifizierten Systemintegratoren des „IDS Solution Partner„-Netzes kümmern sich auf Wunsch um die vollständige Abwicklung von Bildverarbeitungs-Projekten – von Planung und Beratung, über Vorversuche, Systemoptimierung und Personalschulung, bis hin zur Installation und Inbetriebnahme sowie Wartung und Support.


„Wenn Produkte komplexer werden, steigen die Anforderungen an Planung und Integration. Nicht jedes Unternehmen kann oder will das intern abbilden„, erklärt Florian Nadolny, Sales Manager Systemintegration bei IDS. An dieser Stelle setzt das Partnernetzwerk an: Es ermöglicht maßgeschneiderte Komplettlösungen, gestützt auf modernste Bildanalysesysteme, Robotik- und Automatisierungs-Expertise. „Der Kunde stellt seine Anfrage zunächst an uns. Wir klären seine grundlegenden Anforderungen und vermitteln ihn dann an den Partner, der diese Bedürfnisse am besten abdeckt„, führt er aus. Der IDS Solution Partner übernimmt anschließend die Betreuung und Realisierung des Vorhabens.

Alle Partner sind Bildverarbeitungs-Spezialisten und haben Erfahrung in der Realisierung anspruchsvoller Projekte – zum Beispiel in den Bereichen Automobil, Pharmazie, Chemie, Ernährungs-, Verpackungs- oder Metallindustrie. Mit dem IDS-Demoequipment können sie Interessenten direkt vor Ort mögliche Anwendungen zeigen und Lösungsvorschläge erarbeiten. Zur Sicherstellung eines gleichbleibend hohen Qualitätsstandards stehen sie in engem Austausch mit den Experten von IDS und werden regelmäßig geschult.

Das Netzwerk deckt die komplette Bandbreite aller Leistungen rund um die industrielle Bildverarbeitung ab, bis hin zur Planung und Realisierung vollständiger Industrieapplikationen. Zusätzlich zu uEye Industriekameras, Ensenso 3D-Kamerasystemen und der Vision App-basierten Kamerafamilie IDS NXT umfasst das Angebotsspektrum auch die MVTec-Software HALCON und MERLIC, die von den Experten schnell und nahtlos in Machine-Vision-Systeme integriert werden kann.

Mehr Informationen zu IDS:

Kontakt  Herstellerinfo 
IDS Imaging Development Systems GmbH
Dimbacher Str. 6-8
74182 Obersulm
Tel.: 07134 / 961 96 - 0
Fax.: 07134 / 961 96 - 99
E-Mail: info@ids-imaging.de
www.ids-imaging.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 726.