Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2018 » Ausgabe November 2018

Mehr Effizienz und Flexibilität

Neue Applikationen für Sinumerik Integrate

Siemens präsentierte auf der AMB 2018 unter dem Motto „Digitalization in Machine Tool Manufacturing – Implement now!“ zwei neue Applikationen für die offene Digitalisierungsplattform ›Sinumerik Integrate‹.


Mit der Applikation Manage MyResources kann der komplette Werkzeugkreislauf zugunsten der CAD/CAM-CNC-Kette abgebildet werden. Dadurch profitiert der Kunde neben einer Vielzahl von Vorteilen unter anderem von der Erhöhung von Werkzeugstandzeiten. In Kombination mit Manage MyRessources erhält der Nutzer mit der zweiten neuen Applikation Optimize MyProgramming /NX CAM Editor auf der Sinumerik direkten Zugriff auf ein Set an Parametern von NX CAM und kann dort erstellte NCProgramme einfach optimieren und anpassen.

Die beiden neuen Applikationen tragen dazu bei, Werkzeuge möglichst optimal bereitzustellen und damit Maschinenstillstände zu vermeiden. Mit den durchgängigen DigitalisierungsLösungen wie Sinumerik Integrate können Unternehmen der Werkzeugmaschinenindustrie die Flexibilität und Effizienz in der Produktion signifikant steigern, ihre Entwicklungs- und Markteinführungszeiten deutlich reduzieren und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit auf den globalen Märkten weiter ausbauen.

Manage MyResources ist eine Softwarelösung zur Abbildung des Werkzeugkreislaufs – von der Einstellung über die Werkzeuglagerung bis zur Maschine – sowie ein Programmanagement zur Unterstützung der durchgängigen CAD/CAM-CNC-Kette. Die Applikation ermöglicht so eine besonders einfache Ressourcenoptimierung. Mit Optimize MyProgramming /NX CAM Editor kann der Anwender in CAM-erstellte NC-Programme direkt am Controller an der Maschine optimieren und anpassen sowie eine 3D-Vorschau des Werkzeugpfades erstellen.

Das ermöglicht eine intuitive und transparente Darstellung verschiedener 3DGeometrie-Parameter und erleichtert die Fehlersuche und -behebung innerhalb des gesamten Prozesses. Einzigartig ist, dass die Daten nach der Optimierung an der Maschine ebenfalls im NX CAM aktualisiert werden.

Sinumerik Integrate gehört mit MindSphere, dem offenen, cloudbasierten IoTBetriebssystem und Siemens Industrial Edge zu den drei offenen, durchgängigen Digitalisierungsplattformen von Siemens. Damit können Maschinenbauer und anwender erleben, wie Digitalisierung in der Fertigung umgesetzt wird und welche Potenziale sie bietet. Einzeln oder in Kombination bieten die Plattformen den Anwendern die Möglichkeit, die gesamte Wertschöpfungskette digital abzubilden und die komplette Bandbreite von maschinennahen, lokaler serverbasierten bis zu cloudbasierten datenbasierender Applikationen zu nutzen.

Mehr Informationen zu Siemens:

Kontakt  Herstellerinfo 
Siemens Aktiengesellschaft
Wittelsbacherplatz 2
80333 München
Tel. +49 89 636-00
Fax +49 89 636-34242
E-Mail: contact@siemens.com

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 866.