Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2011 » Ausgabe Dezember 2011

ESCAD top DESIGN übernimmt IngPlan GmbH

Standort bleibt erhalten

Die ESCAD top DESIGN GmbH, Tochtergesellschaft der ESCAD Group, hat zum 1.9.2011 das Lübecker Konstruktionsbüro IngPlan Konstruktions-Service GmbH übernommen. Damit wechseln 46 Ingenieure und Techniker inklusive Management in die ESCAD top DESIGN, die den Lübecker Standort voll erhalten und weiter ausbauen will.


Mit der Übernahme der IngPlan kann die ESCAD top DESIGN ihr derzeitiges Leistungsportfolio für ihre Industrie-Kunden im Norden Deutschlands weiter ausbauen. Das Unternehmen erarbeitet mit seinen Kunden bereits Produktlösungen in den Branchen Luftfahrt, Automobil, Land- und Baumaschinen, Maschinenbau, Anlagenbau und der Energietechnik. „Mit dem Zugewinn der IngPlan erweitert die ESCAD top DESIGN ihre Kernkompetenzen in den Bereichen der Medizintechnik und dem Schiffbau“, erläutert Dipl.-Ing. Rainer Rudzki, Geschäftsführer der ESCAD top DESIGN, die Motivation zur Unternehmensvergrößerung.

Durch die Übernahme erhält die ESCAD top DESIGN nach ihren Standorten in Reinbek (Stammsitz), Hamburg und Melle einen weiteren Standort in Lübeck. Ziel ist es, durch die kürzeren Wege und Distanzen die nördlich gelegenen Kunden noch besser und effektiver betreuen zu können.

Dipl.-Ing. Rudolf Rauch, ebenfalls Geschäftsführer der ESCAD top DESIGN, sieht auch Vorteile für die bundesweite ESCAD Group: „Durch die Übernahme der IngPlan und weiterem, für die Zukunft geplanten Wachstum kann ESCAD die bereits bestehenden einzelnen strategische Geschäftseinheiten der ESCAD-Gruppe im Norden weiter ausbauen und somit auch weitere Arbeitsplätze schaffen.“

Die international tätige ESCAD Group, die dieses Jahr ihr 15jähriges Firmenjubiläum feiert, bietet mit ihren 650 Mitarbeitern - von denen alleine 170 zur ESCAD top DESIGN gehören - innovative Produkte, Technologien und Dienstleistungen für Industriekunden an. Zum Kundenstamm zählen renommierte Technologieunternehmen weltweit.

Firmengründer Hans-Jürgen Eckert, der zusammen mit seinem Geschäftspartner Alfred Stärk in einer Garage in Überlingen/Bodensee die ESCAD gründete, plant weiteres Wachstum. Da die Unternehmensgruppe – auch dank der jüngsten Übernahme – durch eine diversifizierte Unternehmensstrategie in vielen verschiedenen Industriesegmenten tätig ist, konnte selbst die Wirtschafts- und Finanzkrise dem Unternehmen nur wenig anhaben. So sind derzeit im Gesamtkonzern mehr als 80 Stellen vakant und der Bedarf an qualifizierten Ingenieuren und Technikern wird weiter steigen.

 

Mehr Informationen zur ESCAD top DESIGN GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
ESCAD top DESIGN GmbH
Schloßstr. 7
21465 Reinbek
Tel: +49-40-72905030
Fax: +49-40-72905010
E-Mail: info@escad-topdesign.de
www.escad-topdesign.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 3878.