Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2011 » Ausgabe Dezember 2011

Wirtschaftliche Gewindeherstellung

Breites Einsatzspektrum

Mit einer neuen Generation von Gewindebohrern für ein breites Einsatzspektrum erweitert der Werkzeugspezialist InovaTools aus Kinding-Haunstetten sein Produktportfolio. Die leistungsfähigen Werkzeuge sind hoch präzise beim Herstellen von Gewinden in Durchgangs- und Grundlöchern auch bei schwierig zu bearbeitenden Materialien.


Bei der Gewindeherstellung ist Präzision ein absolutes Muss. Fehlerhafte Ergebnisse, zeit- und kostenaufwändiges Nacharbeiten kann sich der Anwender nicht leisten. Daher ist er in diesem Fertigungsprozess, der oftmals über die Gesamtqualität des hergestellten Bauteils entscheidet, auf leistungsfähige Präzisionswerkzeuge angewiesen. Die erhält er nun von InovaTools.

Die Werkzeugspezialisten aus dem Herzen Bayerns bieten für Durchgangs- und Grundlöcher hoch leistungsfähige Maschinengewindebohrer an. Sie sind für verschiedenste Werkstoffe bis hin zu fortschrittlichen Hightechmaterialien geeignet, die beispielsweise in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt oder dem Maschinenbau immer öfter eingesetzt werden.

Spezielle Schneidengeometrien und optimaler Spanfluss
Ditmar Ertel, Geschäftsführer von InovaTools: Viele moderne Materialien lassen sich wirtschaftlich nur mit optimierten Schneiden, hohen Schnittgeschwindigkeiten und leistungsfähigen Beschichtungen bearbeiten. Wichtig ist, vernünftige Standzeiten zu erreichen, um pro Werkzeug noch mehr Gewinde mit gleichbleibend hoher Qualität als bisher herstellen zu können.“

Ein Erfolgsrezept der neuen Gewindebohrer liegt in der speziellen Schneidengeometrie begründet. Sie verhindert Aufschweißungen während des Zerspanprozesses. Glatte Spezialbeschichtungen lassen den Span noch schneller abfließen und reduzieren den Verschleiß. Durch die erhöhte Schneidkantenfestigkeit und Hitzebeständigkeit sind hohe Schnittgeschwindigkeiten möglich. So reduzieren sich die Bearbeitungszeiten. Auch halten die Werkzeuge länger.

Qualität in der Fertigung, schnelle Verfügbarkeit
Ditmar Ertel: „Die neuen Gewindebohrer werden den komplexen Herausforderungen der modernen industriellen Gewindeherstellung auch bei schwierigen Materialien gerecht. Sie setzen die Präzision moderner CNC-Maschinen um und reizen deren Leistungsfähigkeit prozesssicher aus.“

InovaTools bietet speziell beschichtete Maschinengewindebohrer zur Herstellung von Durchgangs- und Grundlöchern als Universalwerkzeug sowie in Stahl, INOX und hochfesten Legierungen jeweils mit Kernlochdurchmesser von 2,5 mm bis 14 mm an. Darüber hinaus gibt es Maschinengewindeformer für Grund- und Durchgangslöcher in Stahl und NE-Metallen mit Kernlochdurchmessern von 2,75 mm bis 15,10 mm. Weiterhin sind Maschinengewindebohrer für Grauguss mit Kernlochdurchmesser von 2,5 mm bis 14 mm im Programm.

Georg Eckerle, Geschäftsführer von InovaTools: „Unsere Produktion unterliegt stetig einer strengen Qualitätskontrolle. Alle Fertigungs- und Arbeitsabläufe werden ständig überprüft und optimiert. Geschliffen wird auf den neuesten Maschinen, die eine hohe Rundlaufgenauigkeit unserer Werkzeuge garantieren. Schnelle Verfügbarkeit und Lieferung der InovaTools Gewindewerkzeuge ist Teil unserer Qualitätsansprüche. Das verschafft den Anwendern weltweit planbare Produktionssicherheit.“

 

Mehr Informationen zu Inovatools:

Kontakt  Herstellerinfo 
Inovatools - Eckerle & Ertel GmbH
Im Hüttental 3
85125 Kinding-Haunstetten
Tel.: +49 (0) 8467/8400-0
Fax: +49 (0) 8467/796
E-Mail: info@inovatools.eu
www.inovatools.eu
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2299.