Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2015 » Ausgabe April 2015

Akkubetriebene Markierpistole von SIC

E-mark - tragbar und vollautomatisch

E-mark ist ein Handsigniergerät mit integriertem Controller, eingebautem Markierkopf, Folientastatur zur Programmierung und dazugehörigem Akku. Aufgrund dieser besonderen Leistungsmerkmale wurde für dieses einzigartige Markiersystem bereits eine internationale Patentanmeldung eingereicht.


E-mark liegt perfekt in der Hand, wiegt weniger als 3 kg, verfügt über einen ergonomischen Griff und ist daher bequem zu halten und einfach zu bedienen. Die Markierpistole ist mit einem leistungsfähigen Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Dieser verfügt bei Normalbetrieb (50 Markierungen) über eine Laufzeit von bis zu vier Stunden. Im Lieferumfang enthalten ist ferner ein Zusatzakku, so dass das Gerät immer ausreichend mit Energie versorgt ist. E-mark wird in einem stabilen Transportkoffer geliefert. So können alle Teile einfach verstaut und von Einsatzort zu Einsatzort transportiert werden. Trotz dieser besonderen Eigenschaften und des umfangreichen Zubehörs ist E-mark dennoch die kleinste akkubetriebene Markierpistole auf dem Markt.

Präzise Markierungen

Das Gerät verfügt über ein 60mm x 25mm großes Markierfenster und über eine Hartmetallmarkierspitze. Mit dieser können mühelos alphanumerische Zeichen, Logos und DataMatrix-Codes auf alle Arten von Oberflächen aufgebracht werden, seien sie nun aus Kunststoff oder aus den härtesten Metallen. Dank einer optional erhältlichen Frontplatte können auch schwer zu erreichende Stellen markiert werden. Mit e-mark wird es bei Lohnfertigern und in Fertigungsstätten so einfach wie noch nie, große Teile vor Ort zu markieren.

Intuitiv und einfach zu bedienen

Die e-mark-Software bietet ein klares Icon-basiertes Menü, über das Bedienfeld an der Geräteoberfläche können Zeichen leicht und schnell eingegeben werden. Halten Sie die Markierpistole einfach mit beiden Händen und betätigen Sie die Tasten mit den Daumen. Das Markierfenster misst 60mm x 25mm. Der Bildschirm ist so eingestellt, dass die Markierungen im Original-Maßstab der aufzubringenden Kennzeichnung angezeigt werden.

Somit ist eine optimale Druckvorschau der programmierten Zeile gegeben. E-mark verfügt darüber hinaus über eine Software-Schnittstelle, über die Markierdaten vom Computer auf die Markierpistole übertragen werden können. Für konturscharfe Markierungen kann der Abstand zwischen der Markierspitze und dem zu kennzeichnenden Teil über einen ultraschnell verriegelnden Justierknopf mit einem Griff festgestellt werden.

Ausgelegt für Industrieanwendungen

Die e-mark Markierpistole hat ein Gehäuse aus Aluminiumguss und bietet damit ein hervorragendes Verhältnis von Robustheit zu Gewicht. Die Bedienfeldoberfläche widersteht auch den härtesten Umgebungsbedingungen. Und nicht zuletzt gibt es keine lästigen Kabel, die ein Stromschlag- oder Sturzrisiko bergen.

 

Mehr Informationen zu SIC-Wostor Markiersysteme:

Kontakt  Herstellerinfo 
SIC-Wostor Markiersysteme GmbH
Am Bruch 21 - 23
42857 Remscheid
Tel.: +49 (0) 2191 46240-0
Fax: +49 (0) 2191 46240-40
E-Mail: info@sic-marking.de
www.sic-marking.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2524.