Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2015 » Ausgabe April 2015

Nach Umzug noch mehr Service

Produktionsprozesse am Laufen halten

Brammer, Spezialist für Instandhaltung, Reparatur und Wartung (MRO), unterhält in Deutschland 25 Kunden Service Center (KSC). Sie sorgen dafür, dass Industriebetriebe etwa in Süddeutschland mit technischen Artikeln, Ersatzteilen und MRO-Mehrwertdienstleistungen versorgt werden und so Produktionsprozesse rund um die Uhr sicher am Laufen bleiben. Noch mehr Dienst am Kunden verspricht das neue Brammer KSC München: Nun weht nach dem Umzug die Brammerfahne mit dem roten Flaschengeist als Logo in der Dornacher Straße 3e in Feldkirchen bei München.


Vertriebsleiter Wolfgang Petry: „Wartung und Instandhaltung sind entscheidende Wettbewerbsfaktoren. Viele Industrieunternehmen haben erkannt, dass ein durchdachtes MRO-Management die Produktivität von Maschinen und Anlagen steigert und ihre Nutzungsdauer verlängert. Auf die wachsende Nachfrage haben wir mit Kapazitätsanpassung reagiert.“

Das Team um Kunden Service Center Leiter Stefan Niedermair ist dank der neuen Räumlichkeiten nun in der Lage, noch besseren Service und Support für reibungslose und bisweilen Just-in-time-Lieferungen zu Industriekunden in Süddeutschland zu realisieren.

So haben die Münchner innerhalb kürzester Zeit Zugriff auf die Bestände aller Brammer Logistikzentren in Europa und können diese in kürzester Zeit ausliefern – bei Bedarf direkt an die Produktionslinie – 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag.

 

Mehr Informationen zur Brammer GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Brammer GmbH
Ohiostraße 7
76149 Karlsruhe
Tel.: +49 721 7906-0
Fax: +49 721 7906-222
E-Mail: de@brammer.biz
www.brammer.biz/de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 4563.