Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2015 » Ausgabe April 2015

Technische Sauberkeit in der Teilereinigung

Praxisseminar von BvL

Das diesjährige BvL Praxisseminar findet am 28. und 29. April statt. Es stellt den praktischen Umgang mit den Neuerungen der VDA 19 in den Mittelpunkt.


Der Downsizing-Trend der Automobilindustrie führt zu ständig steigenden Sauberkeitsanforderungen. Vorgestellt werden in Theorie und Praxis Lösungen und Antworten auf diesen Trend, mit denen die Teilesauberkeit im Fertigungsprozess sicher und nachweisbar gestaltet werden kann.

Das BvL Praxisseminar „Prozesssicherheit in der Teilereinigung“ richtet sich an Produktionsleiter und Planer. Das praxisnahe Tagesseminar findet an zwei Terminen, dem 28. und 29. April bei BvL in Emsbüren statt.

Dr. Markus Rochowicz vom Fraunhofer IPA stellt Neuerungen der VDA 19 vor

Herr Rochowicz vom Fraunhofer IPA stellt die Technische Sauberkeit in der Montage und die Prüfung der technischen Sauberkeit nach VDA19 ausführlich vor. Auch die wesentlichen Einflussfaktoren im Reinigungskonzept, die zu optimalen Sauberkeitsergebnissen und Durchsätzen führen, werden im Vortragsteil beleuchtet.

Der optimale Reinigungsprozesses in der Praxis

Im praktischen Teil können die Teilnehmer diese Einflussfaktoren konkret begutachten und individuelle Fragen stellen. Neben den Spezialisten von BvL stehen auch externe Partner für die praktischen Vorführungen zur Verfügung: Waschversuche, modernste Reinigungstechnik, Automatisierung, Badüberwachung, Warenträger, Filtertechnik, Reinigungschemie, Verpackung und Ausfallstrategien werden ebenso vorgestellt, wie Möglichkeiten zur Modernisierung von Teilereinigungsanlagen und die Prüfung der technischen Sauberkeit.

Interessierte Teilnehmer können eine Probe Ihr Reinigungsmediums – sauber und verschmutzt – mitbringen. Diese kann dann im Praxisteil mit der „Libelle“ gemessen und eine Kalibrierung vorgeführt werden.

BvL Praxisseminar: Tagesveranstaltung
Zwei Termine: 28. und 29. April 2015
Veranstaltungsort: BvL Oberflächentechnik GmbH, Emsbüren
Kosten: 180,00 € pro Teilnehmer
Anmeldung: praxistag@bvl-group.de
Weitere Infos: www.bvl-group.de/praxistag

 

Mehr Informationen BvL Oberflächentechnik GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
BvL Oberflächentechnik GmbH
Grenzstraße 16
48488 Emsbüren
Telefon 05903 951-60
Fax 05903 951-90
E-Mail: info@bvl-group.de
www.bvl-group.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 4615.