Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2015 » Ausgabe August 2015

Sichere Pressen leicht gemacht

B&R implementiert PLCopen-Bausteinbibliothek

Mit der SafeDESIGNER-Bibliothek für Pressenanwendungen bietet B&R als einer der ersten Hersteller eine vollständige Implementierung der in PLCopen Part 4 spezifizierten Funktionsbausteine. Anwendern im sicherheitstechnisch hochsensiblen Pressenbereich wird die Implementierung von Sicherheitsfunktionen dadurch wesentlich erleichtert.


In den vergangenen Jahren wurde in der PLCopen intensiv an einer Spezifikation für Funktionsbausteine in Pressenanwendungen gearbeitet. B&R war an dieser Entwicklung maßgeblich beteiligt. Das Resultat ist Part 4 der PLCopen-Safety-Spezifikation, in der die sicherheitstechnischen Aspekte von mechanischen, elektrischen und hydraulischen Pressen erläutert werden. Zudem sind in dieser Spezifikation die zugehörigen Funktionsbausteine für die Sicherheitsapplikation herstellerneutral definiert.

Die Spezifikationen der PLCopen bieten herstellerübergreifende Lösungen für den Maschinenbau. Im Arbeitskreis Safety der PLCopen beschäftigen sich die Spezialisten führender Automatisierungshersteller und Experten der Zertifizierungsinstitute mit Aufgabenstellungen im sicherheitstechnischen Umfeld. B&R engagiert sich seit vielen Jahren in diesem Konsortium.

 

Mehr Informationen zu B&R:

Kontakt  Herstellerinfo 
B&R Industrie-Elektronik Ges.m.b.H.
B&R Straße 1
A-5142 Eggelsberg
Tel.: +43/7748/6586-0
Fax: +43/7748/6586-26
E-Mail: office@br-automation.com
www.br-automation.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1590.