Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2015 » Ausgabe Februar 2015

Bosch zeichnet HAM erneut aus

Titel "Preferred Supplier" verliehen

HAM – Hartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier GmbH ist zum dritten Mal in Folge mit dem „Preferred Supplier Award der Bosch-Gruppe“ ausgezeichnet worden. Damit wurde HAM erneut zum Vorzugslieferanten ernannt.


Die Robert Bosch GmbH würdigte die vorbildlichen Leistungen des Unternehmens in der Materialgruppe „Werkzeuge“. Horst Ziegler vom Zentralbereich Einkauf & Logistik von Bosch überreichte die Urkunde im Rahmen der AMB in Stuttgart an HAM-Geschäftsführer Günter Eberle. Nach Einschätzung von Bosch überzeugte das Unternehmen aus dem schwäbischen Schwendi-Hörenhausen durch seine Kompetenzen bei Qualitätssicherung, Flexibilität, Verlässlichkeit, Preis, Technologie und kontinuierliche Verbesserung. Auch die aktive Mitarbeit und Umsetzung von Maßnahmen zur Kostensenkung wirkte sich positiv aus.

Bosch ernannte den Spezialisten für Präzisionswerkzeuge „in Anerkennung bester Kompetenz und Leistung zum Vorzugslieferanten“, heißt es in der Urkunde. HAM-Geschäftsführer Günter Eberle freute sich über die Ehrung. „Seit Jahren besteht zwischen der Robert Bosch GmbH und HAM eine sehr enge und erfolgreiche Kooperation. Die Ernennung zum Vorzugslieferanten ist Auszeichnung und Ansporn zugleich“, sagte er. Sie würdige das erfolgreiche Engagement des gesamten Teams von HAM, das sich auf zukünftige Herausforderungen und gemeinsame Projekte freue.

Bosch stellt hohe Anforderungen an seine Zulieferer und überprüft den Status als Vorzugslieferant jährlich.

 

Mehr Informationen zur HAM GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Hartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier GmbH
Stegwiesen 2
88477 Schwendi-Hörenhausen
Tel.: 07347 / 61-0
Fax: 07347 / 7307
E-Mail: info@ham-tools com
www.ham-tools.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 2129.