Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2015 » Ausgabe März 2015

KeyCreator nun noch besser

CAD-Vergleich und verbesserte Animation

KeyCreator erweitert in der Version 13 seine Technologie zur Direktmodellierung um den CAD-Vergleich. Damit ist KeyCreator laut Aussagen des Herstellers das erste und einzige CAD-System, mit dem man native CAD-Daten aus zahlreichen anderen CAD-Systemen importieren, bearbeiten und vergleichen kann.


KeyCreator Version 13 beinhaltet bereits in der Standardausführung das neue Modul „KeyCreator Compare“. Die Erweiterung um diese einzigartige Vergleichstechnologie macht KeyCreator zum ersten und einzigen CAD System, mit dem man native CAD Dateien aus zahlreichen anderen Systemen importieren, bearbeiten und vergleichen kann. Diese Technologie erweitert die Einsatzmöglichkeiten der einzigartigen – und geschützten - Mustererkennung von KeyCreator, mit der Anwender auf einfache Art und Weise Modelländerungen grafisch erkennen, automatisch ordnen, beschreiben und automatisiert als Bericht im PDF Format ausgeben können.

Der CAD-Vergleich unterstützt Konstrukteure und Hersteller auf vielfältige Weise, beispielsweise bei: War-Ist Vergleichen, der Kostenermittlung von Fertigungsaufträgen oder Änderungen von Fertigungsaufträgen, der Zusammenarbeit zwischen Konstruktion und Kunde, bei der Revisionsverwaltung von Konstruktionsänderungen.

Anwender können mithilfe der KeyCreator Vergleichsfunktion auf einfache Art und Weise die Fortschritte ihrer Entwicklungsarbeit mit PDF Berichten dokumentieren und mit ihren Kunden teilen. Diese Technologie wird die Verbesserung der Konstruktionsarbeit bezüglich Datengenauigkeit, Produktqualität und Dokumentation von Entwicklungsänderungen weiter vorantreiben.

Auf Nachfrage, warum die CAD-Vergleichsfunktion nun auch im Standardpaket von KeyCreator enthalten ist, antwortet Matt Carr, Vice President Sales & Support „Einfach weil wir es können. Diese Technologie wurde bereits vor einigen Jahren als logische Erweiterung unserer leistungsstarken Technik der Feature- und Mustererkennung entwickelt. Bei KeyCreator dreht sich alles um Transparenz und die Erleichterung der Zusammenarbeit mit internen und externen Kunden. Wir arbeiten bereits mühelos mit fremden CAD Daten, warum sollen wir also nicht noch eine weitere branchenführende Technologie mitliefern, mit der KeyCreator Kunden nicht nur ihre Produktivität, sondern auch ihr Unternehmensergebnis verbessern können.“

Weitere bemerkenswerte Funktionen von KeyCreator Version 13 sind beispielsweise Verbesserungen im Bereich der Animation durch erweiterte Randbedingungen von Ritzel-Zahnstangen, Kreuzgelenken, Punkten auf Kurven und wechselnden Antrieben.

Weiterhin können Anwender Animationen als Videodatei exportieren, um sie für Präsentationen, zur Abstimmung oder auch für Marketingzwecke zu nutzen. Die Verbesserungen der Animation ermöglichen Anwendern auf einfache, schnelle und unkomplizierte Art und Weise, Probleme eines Baugruppenmodells zu erkennen und diese anschließend mithilfe der Direktmodellierung schnell zu beheben.

 

Mehr Informationen zur K2D-KeyToData GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
K2D-KeyToData GmbH
Berliner Straße 31
71229 Leonberg
Telefon: 07152-9453-0
Telefax: 07152-9453-90
E-Mail: info@keytodata.de
www.keytodata.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1768.