Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2015 » Ausgabe Mai 2015

Dichtheitsprüfung 4 in 1

Qualität sicher und wirtschaftlich prüfen

Ein vierfaches Dichtheitsprüfgerät in einem einzigen kompakten Gehäuse hat die ZELTWANGER Dichtheits- und Funktionsprüfsysteme GmbH im Portfolio. Mit dem neu entwickelten, modularen ›ZEDmod‹ können Anwender parallel bis zu acht Messkreise abprüfen. Der Hersteller erfüllt mit dem neuen Produkt die Forderung vieler OEMs nach immer leistungsfähigeren und flexibleren Prüfgeräten.


Mit dem neuen Vierfach-Dichtheitsprüfgerät ZEDmod können Anwender parallel entweder vier Kammern eines Werkstücks oder vier Werkstücke zugleich auf Dichtheit prüfen. In einem kompakten Gehäuse befinden sich vier unabhängig voneinander arbeitende Mess- und Prüfmodule, die die Dichtheit von Kavitäten nach den Messmethoden Relativdruck, Unterdruck, Differenzdruck sowie den Massefluss oder Durchfluss prüfen können. Wird nach Relativdruck geprüft, lassen sich sogar je Modul zwei Messkreise verwalten und somit insgesamt bis zu acht Messkreise prüfen.

Jedes der vier Prüfmodule in ZEDmod arbeitet unabhängig. Ebenso können die Module im Servicefall einzeln gewechselt werden. Dafür sorgt die einfach zu bedienende Einschubtechnik. Genau genommen erhält der Anwender die neue Technologie des ZELTWANGER Dichtheitsprüfgeräts ›ZEDbase+‹ in vierfacher Ausführung platzsparend in einem Gehäuse. Das Prüfgerät kann über zahlreiche Standardprotokolle wie unter anderem PROFIBUS, PROFINET oder Modbus kommunizieren.

Mit der von ZELTWANGER eigens entwickelten neuen Software mit umfangreichen Funktionalitäten lässt sich beispielsweise der Druckgeber selbstständig ohne einen externen Referenzwert konfigurieren. Konfigurationen und Kalibrierungen werden servicefreundlich auf den Messmodulkarten gespeichert. Temperaturdifferenzen von Umgebung und Prüfling können kompensiert werden. Aufgrund der neuen 24 Bit-Auflösungskarte ist die Erfassung und die Darstellung sehr feiner Messungen möglich. Darüber hinaus kann die Sprache jederzeit umgestellt werden. Alles ist sehr benutzerfreundlich.

Mit ZEDmod lassen sich Leckagen von Produkten und Teilen schnell, sicher und wirtschaftlich aufspüren. Anwender prüfen ihre Produkte damit an einem beliebigen Punkt ihrer Wertschöpfungskette. Die Prüfgeräte der ZELTWANGER Dichtheits- und Funktionsprüfsysteme GmbH lassen sich als Stand-alone Geräte genauso einsetzen wie in automatisierten Fertigungslinien um schnell und preisgünstig zuverlässige Prüfergebnisse zu erhalten. Das macht den Einsatz sehr flexibel.

 

Mehr Informationen zur ZELTWANGER Automation GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
ZELTWANGER Automation GmbH
Maltschachstraße 32
72144 Dußlingen
Tel.: +49 7072 92897-701
Fax: +49 7072 92897-777
E-Mail: automation@zeltwanger.de
www.zeltwanger.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1733.