Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe Juni 2017

Laserdesign präsentiert 3D-Scansystem

CyberGage360 reduziert Qualitätssicherungskosten

LaserDesign hat auf der Messe ›Control‹ das für die Metrologie geeignete ultraschnelle und mit Ein-Knopf-Automatik ausgestattete 3D-Scan- und Inspektionssystem CyberGage360 gezeigt.


Auf Knopfdruck lässt sich mit dem CyberGage360 in weniger als drei Minuten ein hochpräziser 360-Grad-3D-Scan von komplexen Teilen erstellen; auch ein vollständiger 3D-Inspektionsbericht ist dabei. Einrichtung, Programmierung und Betrieb stellen nur geringe Schulungsanforderungen, sodass jeder Mitarbeiter die Kontrolle wichtiger Merkmale und die Überprüfung auf eventuelle Abweichungen von CAD-Vorlagen durchführen kann.

Dank der proprietären Technologie 3D Multi-Reflection Suppression (MRS) von CyberOptics ermöglicht das automatisierte CyberGage360 deutlich größere Präzision und höhere Scanning-Geschwindigkeiten bei der Inspektion industrieller Teile und beim Reverse-Engineering.

„Das CyberGage360 ist so einfach zu bedienen wie ein Mikrowellenherd“, so C. Martin Schuster, President und CEO von Laser Design. „Man legt das zu prüfende Teil hinein, drückt auf den Knopf und hat nach wenigen Minuten einen äußerst präzisen 3D-Komplettscan sowie einen Inspektionsbericht vorliegen. Hersteller können sich damit schnell vergewissern, dass die von ihnen produzierten Komponenten den Spezifikationen entsprechen. Im Endeffekt verringern sich so die Kosten der Qualitätssicherung.“

Mit dem CyberGage360 wird die Qualitätssicherung einfacher, da jeder Mitarbeiter Teile im Rahmen der prozessinternen Qualitätssicherung sowie bei der Ein- und Ausgangskontrolle prüfen kann – in der Fertigungsumgebung ebenso wie im Metrologielabor oder in der Engineering-Umgebung. Angesichts der Genauigkeit von sieben Mikrometer ersetzt das System problemlos herkömmliche Messgeräte und Koordinatenmessmaschinen (Coordinate Measuring Machines, CMMs), deren Einsatz zeitaufwendiger und komplexer ist.

Für das CyberGage360 gibt es eine ganze Reihe potentieller Anwendungsgebiete in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automobiltechnologie, Unterhaltungselektronik, Medizin sowie andere vertikalen Sektoren, in denen große Präzision und ein Datendurchsatz mit Hochgeschwindigkeit von entscheidender Bedeutung sind.

 

Mehr Informationen zu CyberOptics Corporation:

Kontakt  Herstellerinfo 
CyberOptics Corporation
5900 Golden Hills Drive
Minneapolis, MN 55416
Tel.: 763.542.5000
Fax: 763.542.5100
E-Mail: info@cyberoptics.com
www.cyberoptics.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1269.