Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe August 2012

Kempact RA – der neue Standard

Innovative MIG/MAG-Kompaktanlagen von Kemppi

Der finnische, international tätige Schweißausrüstungshersteller Kemppi Oy hat eine neue Reihe MIG/MAG-Kompaktanlagen auf den Markt gebracht, mit denen innovative neue Standards in Bezug auf Produktdesign und Ausführung gesetzt werden.


Die Kempact RA wurde für moderne Schweißwerkstätten konstruiert. Ihr stilvolles und zweckgebundenes Design steht im Einklang mit der hohen Gerätequalität und den funktionalen Benutzervorteilen. Damit werden Schweißaufgaben produktiv, akkurat und effizient durchgeführt.

Kempact RA basiert auf dem neuesten Stromquellenprogramm von Kemppi, das optimale Schweißleistung und ausgezeichnete Energie- und Kosteneffizienz gewährleistet. Elf Modelle umfassen Stromquellen von 180, 250 und 320 Ampere sowie die Auswahl zwischen ‚Regulären‘ (R) und ‚Adaptiven‘ (A) Bedienpanelen, um die vielschichtigen Anforderungen im Metallbau abzudecken. Zum Lieferumfang gehören Schweißbrenner und Massekabel.

Zu den neuen technologischen Merkmalen gehören um mehr als zehn Prozent gesenkte Energiekosten im Vergleich zu konventionell gesteuerten Stromquellen, die Brights-Gehäusebeleuchtungfür einfaches Drahteinfädeln bei geringen Lichtverhältnissen, WireLine-Serviceanzeige, die auf die Routinewartung der Drahtzufuhr hinweist sowie das integrierte GasMate-Gehäusedesign, um das Laden der Gaszylinder und das Bewegen der Maschine einfach und sicher zu machen. Ganz gleich, welches Modell gewählt wird: Kempact RA gewährleistet optimale Ergebnisse für jede Schweißaufgabe.

Beim Design der Kempact RA steht eine Sache im Vordergrund – der Benutzer.
Vom bequemen LCD-Bedienpanel in Hüfthöhe über die einfache Parametersteuerung bis zur innovativen Rahmenkonstruktion, den Staufächern und der LED-Beleuchtung des Gehäuses – Kempact RA ermöglicht eine angenehme, neue Schweißerfahrung.

Die ‚Regulär‘-Modelle (R) bieten neben der manuellen Einstellung der Spannung und Geschwindigkeit des Drahtvorschubs eine Vielzahl von Standardmerkmalen. Dazu gehören Auswahl des Gastyps, 2T/4T-Brennereinrastmodus, Punkt-/Intervall-Arc-Timer und die ‚HotSpot‘-Funktion, eine besondere Wärmebehandlung für professionelle Feinblechhersteller und Kfz-Reparaturtechniker.

Die ‚Adaptive‘-Modelle (A) kombinieren alle Standardmerkmale, verfügen über Speicherkanäle und ermöglichen die Einrichtung mithilfe des Adaptive-Modus, bei dem die Schweißleistung an die Dicke des zu schweißenden Werkstoffs angepasst wird.

Die erst kürzlich mit dem angesehenen internationalen iF product design award 2012 ausgezeichnete Kempact RA Produktfamilie ist anerkannt für ihre vorteilhaften Design-Innovationen. Der in Deutschland durchgeführte Wettbewerb iF product design award ist einer der weltweit ältesten und bekanntesten Design-Wettbewerbe. Bei dem vom Verein iF Industrie Forum Design e.V. jährlich organisierten Wettbewerb übernimmt eine Jury aus internationalen Designexperten die Prüfung und Bewertung der eingereichten Produkte. Der iF design award ist seit nunmehr über 60 Jahren ein weltweit anerkanntes Siegel für hervorragendes Design.

 

Mehr Informationen zur Kemppi GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Kemppi GmbH
Perchstetten 10
35428 Langgöns
Tel.: 06403 7792-0
Fax: 06403 7797974
E-Mail: sales.de@kemppi.com
www.kemppi.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1938.