Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe August 2012

MIDA-Messdorne mit Funkübertragung

Drahtloser Messdorn für Bearbeitungszentren

›WRG‹ ist ein Messdorn von Marposs mit Funkübertragung für die Maßkontrolle des Werkstücks an Bearbeitungszentren. Dank seiner Robustheit und Messgenauigkeit eignet er sich besonders für den Einsatz in der Massenfertigung.


Der Messdorn ›WRG‹ basiert auf einem Funkübertragungssystem, das keine Ausrichtung auf den Empfänger verlangt. Er garantiert eine hohe Genauigkeit selbst unter den typischen Bearbeitungsbedingungen und wird durch die Innenbeleuchtung der Werkzeugmaschine nicht beeinflusst.

Das Kommunikationssystem des WRG ist vollständig mit der Sonde ›WRS‹ kompatibel. Das System sucht automatisch das beste Signal unter den verfügbaren 79 Kanälen, um eine optimale Kommunikation zwischen Messdorn und Empfänger zu garantieren. Die Kommunikationskanäle sind untereinander isoliert, sodass mehrere Messdorne und Sonden in derselben Maschine über einfache Auswahl durch die Logik der CNC-Steuerung verwaltet werden können.

Die Verstärker ›Marposs P7‹ oder ›E9066‹ können für die Anzeige des Messergebnisses, des Auflaufzustands des Messdorns, des Batterieladezustands, des verwendeten Übertragungskanals sowie der statistischen Produktionsdaten verwendet werden.

 

Mehr Informationen zur Marposs GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Marposs GmbH
Mercedesstrasse 10
71384 Weinstadt
Tel.: +49 (07151) 20540
Fax: +49 (07151) 2054150
www.marposs.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1882.