Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe August 2012

Welle-Nabe-Verbindungen im Fokus

5. VDI-Fachtagung "Welle-Nabe-Verbindungen"

Aufgrund stetiger Leistungssteigerung bei antriebstechnischen Produkten werden auch an Welle-Nabe-Verbindungen höchste Ansprüche gestellt. Die 5. VDI-Fachtagung „Welle-Nabe-Verbindung“ am 25. und 26. September 2012 in Nürtingen thematisiert Trends und Potenziale, um die Übertragungsfähigkeit zu steigern. Experten diskutieren, welche Modelle und verfeinerten Messungen eine noch sicherere Auslegung des Verbindungselementes ermöglicht, welchen Einfluss die Kraftübertragung und das dynamische Betriebsverhalten auf die Lebensdauer haben. Veranstalter ist das VDI Wissensforum.


Die Tagung liefert zu Beginn einem Überblick über den aktuellen Stand bei Festigkeitskennzahlen, Dimensionierung und Normung. Anschließend erläutern Referenten, das Hochtrainieren, die Auslegung und die Berechnung von Pressverbindungen. Schaeffler Technologies präsentiert Anwendungsergebnisse der Schalentheorie. Ebenso stehen Verschleißberechnungen und Reibungsoptimierung auf dem Programm sowie Untersuchungen zum Einfluss der Oberflächenbehandlung und der Werkstoffe auf die Dauerfestigkeit.

Weiss Spindeltechnologie diskutiert Aspekte der spielfrei montierbaren kombinierten form- und kraftschlüssigen Welle-Nabe-Verbindungen mit Zwischenhülse. Experten informieren über die FEM-Ermittlung der Mehrfachkerbwirkung beim Zusammentreffen von Evolventenzahnwellen mit Sicherungsringnuten und auch den Einsatz von faserverstärkten Kunststoffen. Eine begleitende Poster- und Fachausstellung rundet die Tagung ab.

Anmeldung:

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/welle-nabe oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

 

Mehr Informationen zum VDI:

Kontakt  Herstellerinfo 
Verein Deutscher Ingenieure e.V.
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 62 14-0
Fax: +49 (0) 211 62 14-5 75
E-Mail: kundencenter@vdi.de
www.vdi.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 1789.