Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe August 2012

Zerspanungswerkzeuge für den Formenbau

Meusburger bringt Stahl in Form

Der österreichische Normalienspezialist Meusburger erweitert sein Produktsortiment um qualitativ hochwertige Zerspanungswerkzeuge für vielfältige Anwendungen im Werkzeug- und Formenbau. Kunden profitieren in Zukunft nun auch auf dem Zerspanungssektor von der langjährigen Erfahrung in der Bearbeitung von Stahl. Das umfangreiche Produktprogramm an Fräsern, Bohrern, Gewindewerkzeugen und Reibahlen ist perfekt auf die Anforderungen der Werkzeugmacher und Formenbauer abgestimmt.


Der Marktführer im Bereich standardisierter Normalien bringt seit mehr als 45 Jahren Stahl in Form und steht für Produkte von höchster Qualität und ausgezeichneten Service. „Wir sehen uns als den zuverlässigen Partner für den Werkzeug- und Formenbau. Deshalb sind wir bemüht unser Sortiment und unseren Service laufend an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen“, sagt Guntram Meusburger, geschäftsführender Gesellschafter.

Daher bringt das Unternehmen jetzt qualitativ hochwertige Zerspanungswerkzeuge auf den Markt, die speziell auf die hohen Anforderungen bei der Bearbeitung von Spritzgieß- und Stanzwerkzeugen abgestimmt sind. Die Fräser, Bohrer, Gewindewerkzeuge und Reibahlen von Meusburger sind in verschiedenen Ausführungen, Größen und in der gewohnt hohen Qualität ab sofort ab Lager lieferbar.

 

Mehr Informationen zu Meusburger:

Kontakt  Herstellerinfo 
Meusburger Georg GmbH & Co KG
Kesselstr. 42
A-6960 Wolfurt
Tel.: 00 43 (0) 55 74 / 67 06-0
Fax: 00 43 (0) 55 74 / 67 06-12
E-Mail: office@meusburger.com
www.meusburger.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2047.