Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Dezember 2012

Aqon: Die Emulsionsqualität bewahren

Schwimmspäne und Feinstabrieb im Griff

Schwimmspäne und Feinstabrieb führen bei der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung zu einer permanenten Verschlechterung der Emulsionsqualität, da eine herkömmliche, mechanische Abtrennung nicht möglich ist. Der mobile, für mehrere Maschinen ausgelegte, HTS – Multicleaner (MC) von Aqon ist die Lösung.

HTS - MC reduziert die Oberflächenspannung und agglomeriert Partikel. Zudem wird die waschende und kühlende Wirkung des KSS verbessert. Eine selbstständig arbeitende Saugeinheit erfasst die nicht mehr schwimmfähigen Späne beziehungsweise den Feinstabrieb. Der integrierte Feinstfilter hält diese zurück. Optional ist eine zusätzliche Abtrennung von Ölen und Desinfektion möglich.

Vorteile von HTS

  • Standzeitverlängerung
  • Qualitätsverbesserung
  • Reduzierung von Maschinenstillstandszeiten
  • Geringer Platzbedarf
  • Senkung des Pflegeaufwandes
  • Gesundheitsvorsorge
  • Kostensenkung
 

Mehr Informationen zur AQON Water Solutions GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
AQON Water Solutions GmbH
Renngrubenstraße 7
64625 Bensheim
Tel.: + 49 (0) 6251 / 59308
E-Mail: info@aqon-gmbh.com
www.aqon-gmbh.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 260.