Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Dezember 2012

Die Philosophie des Schleifens

Zur Wertarbeit mit der richtigen Schleifemulsion

Wo andere aufgeben beginnt für Titus Traber die Kunst des Schleifens. Für ihn ist die Wahl des richtigen Werkzeugs entscheidend und daher arbeitet man bei der Traber Präzisionsschleiferei AG, wenn es in den µm-Bereich geht mit einer Kehren Ri 8-4, einem vertikalen Schleifzentrum für die Bearbeitung von Werkstücken bis zu einem
Durchmesser von 1300mm und 1,5 Tonnen Gewicht und dem dazu passendenden KSS von Oelheld.


Anfang des Jahres war Titus Traber auf der Suche nach einem neuen Hersteller für Schleifemulsionen um seine Maschine erfolgreich und kosteneffektiv betreiben zu können. Seine Ergebnisse verliefen teilweise zufriedenstellend, teilweise wenig erfolgversprechend, bis Michael Heinkel von oelheld die Lösung präsentierte. AquaTec 7000, ein wassermischbares Kühlschmierkonzentrat wurde in die Kehren Maschine eingefüllt und die Versuche verliefen äußerst positiv.

„Das vollsynthetische AquaTec 7000 gefällt und garantiert längere Standzeiten gegenüber Emulsionen und anderen Kühlschmierkonzentraten. Wir bearbeiten nahezu alle Materialien wie Guss, Stahl, VA, gehärtete Metalle oder auch Messing. Von der Geometrie sind unterschiedlichste Bearbeitungen möglich, Innen & Außendurchmesser, Kegel, Radien, Kurven oder Koordinatenschleifen. Es gibt keine Ausfälle und deutlich weniger Reinigungsaufwand.“

Michael Heinkel bestätigte bei einem Besuch Ende Oktober: „Der pH-Wert ist optimal und nahezu gleich mit dem Wert bei Beginn der Testreihe und dies ist jetzt sechs Monate her. Titus Traber dazu: „Wir haben keine Probleme, keinen Geruch und der Service von oelheld ist ausgezeichnet. Deshalb stellen wir unsere komplette Produktion auf oelheld-Produkte um, das heißt unter anderem zwei Zentralanlagen mit 5000 und 7500 Litern.“

Alfred Traber sen., der das Unternehmen 1945, kurz nach Kriegende gründete hat die Unternehmensziele vorgegeben, denn was macht ein Unternehmen erfolgreich? Menschen, die ihr Handwerk beherrschen und die Wahl der richtigen Partner. Dazu Dr. Manfred Storr, geschäftsführender Gesellschafter von oelheld: „Konsequentes Fluid Management und innovative Produktentwicklung, gestärkt durch permanente Qualitätssicherung, sind der Schlüssel für den Erfolg unserer Produkte.“

So hat oelheld bereits seit 1996 Human Technology mit in seine Firmenphilosophie aufgenommen und das heißt bei AquaTec-Produkten: Geringe Emissionen und
besonders wichtig AquaTec ist frei von Schwermetallen. Die Produkte haben eine sehr gute Langzeitstabilität und oelheld verfügt über positive Hautgutachten.

Dr. Storr und sein Forschungsteam haben Produkte entwickelt, welche die
allen bekannte Problematik beim Einsatz von wassermischbaren Kühlschmierstoffen (Korrosion an Werkstücken und Maschinen, Schmutzablagerungen an den Maschinen, enormer Werkzeugverschleiß, Bakterienentwicklung etc.) zu einem sehr großen Teil lösen.

Mit der neuen Produktreihe AquaTec ist es nun gelungen die vorstehend erwähnten Nachteile weitestgehend zu eliminieren, die Prozessstabilität deutlich zu erhöhen und gleichzeitig die Nebenkosten zu reduzieren.

 

Mehr Informationen zur oelheld GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
oelheld GmbH
Ulmer Straße 135-139
70188 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711/ 168 63-0
Telefax: +49 (0)711/ 168 63-40
E-Mail: hutec@oelheld.de
www.oelheld.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2248.