Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Dezember 2012

Innovative Schweißanlagen mit Robotern

Reis präsentiert Kompakt-Schweißzelle RV10-6

Die Schweißzelle von Reis ist als geschlossene Kabine ausgelegt und erlaubt wirtschaftliches Roboterschweißen auch bei kleinen Serien. Die transportable Zelle mit dem Reis-Schweißroboter RV10-6, der Hochleistungssteuerung RobotStarV sowie den zwei freiprogrammierbaren Zusatzachsen ist betriebsfertig montiert und sofort einsetzbar. Alle Versorgungs-, Absaug- und Sicherheitseinrichtungen sind in die Zelle integriert, sodass auf zusätzliche, teure Peripherie verzichtet werden kann. Der Platzbedarf der Kompaktzelle beträgt nur zehn Quadratmeter.


In der Zelle arbeitet ein sechsachsiger Vertikalknickarmroboter von Reis, der stehend oder hängend angeordnet sein kann. Der wartungsarme RV10-6 mit einer Tragleistung von sechs Kilogramm und einer Wiederholgenauigkeit von 0,05 mm wurde für anspruchsvolle Bahnaufgaben konzipiert. Durch die robuste Bauweise mit gekapselten Antriebselementen ist der Roboter auch für extreme Einsatzbedingungen geeignet.

Roboter und Drehtisch sind auf einem gemeinsamen Transportrahmen aufgebaut. Auf diesem Transportrahmen ist auch die komplette Schutzkabine montiert. Der manuelle Drehtisch besitzt zusätzlich zwei aufgebaute Reitstockdrehvorrichtungen mit je einer Spitzenweite von 1.200 mm und einer Traglast von 100 kg. Mit diesen Reitstockdrehvorrichtungen können die Bauteile optimal zum Roboter positioniert und weiterhin als 7. und 8. externe Roboterachse separat angesteuert werden.

Mit Hilfe der Zusatzachsentransformation können die freiprogrammierbaren Peripherieachsen im Bahnbetrieb synchron zum Roboter verfahren werden, so dass sichergestellt wird, dass der Schweißbrenner mit konstanter Bahngeschwindigkeit fährt. Während der Roboter auf einer Station Werkstücke schweißt, können aus der anderen Station Fertigteile entnommen beziehungsweise Rohteile eingelegt werden.

Die Anlage bietet auch die Möglichkeit unterschiedliche Bauteile im Wechsel zu schweißen. Das bedeutet für den Anwender größtmögliche Flexibilität bei gleichzeitig hoher Produktionsleistung, geringen Betriebskosten und einfacher Programmierung. Aufgrund einer integrierten Abfrage der Tischposition zum Roboter hin können auch unterschiedliche Programme je Seite verarbeitet werden. Somit wird eine höchstmögliche Flexibilität erreicht. Durch eine spezielle Lagerung der Werkstückträgerplatte kann diese quasi ohne Kraftaufwand bewegt werden, so dass keine Belastung für den Bediener entsteht.

Bei diesem Drehtischkonzept kann auf eine aufwendige und kostspielige Sicherheitseinrichtung verzichtet werden. Lichtschranken, Trittschutzmatten, Pendeltüren und 2-Hand-Bedienungen können hiermit entfallen.Dadurch können Euro-Paletten beziehungsweise Gitterboxen mit den Einzelteilen beziehungsweise Fertigteilen bis in unmittelbarer Nähe des Drehtisches direkt im Arbeitsbereich des Werkers gelagert werden.

Vorteile der Kompaktzelle

  • Komplette Schweißzelle zum MIG/MAG, WIG oder Plasmaschweißen mit Roboter RV10-6. Lieferung aus einer Hand
  • Zwei externe freiprogrammierbare Achsen für optimale Bauteilpositionierung
  • Einsatzbereitschaft nach 30 Minuten durch plug & work- Kabinenlösung
  • Hohe Produktionsleistung auf circa zehn Quadratmetern
  • Bedienerfreundliche Robotersteuerung mit Prozessdatenerfassung
  • Digitale MIG/MAG Schweißstromquelle mit tachogeregeltem Drahtvorschubgerät oder WIG/ Plasma- Schweißgerät
  • Einfachste Programmierung im Klartext
  • Saubere Arbeitsumgebung durch integrierte Absaugtechnik
  • Komplette Sicherheitskabine gemäß CE
  • Robuste wartungsarme Anlage mit hoher Zuverlässigkeit und
  • niedrigen Betriebskosten
  • Amortisationszeit in weniger als 1,5 Jahren
 

Mehr Informationen zur Reis Group:

Kontakt  Herstellerinfo 
Reis Group Holding GmbH & Co. KG
Walter-Reis-Str.1
63785 Obernburg
Tel.: 0049 (0) 6022 503 - 0
Fax: 0049 (0) 6022 503 - 110
E-Mail: info@reisrobotics.de
www.reisrobotics.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1953.