Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Dezember 2012

Kulissenrahmen für Photogrammetrie-Messsysteme

Lösung für Messprobleme

Der Kulissenrahmen von Witte kommt zum Einsatz, wo keine Aufnahmevorrichtung vorhanden ist, die mit Referenzmarken und Targets bestückt werden kann.


Die Komponenten können zu einem flachen Rahmen verbunden werden und mehrere dieser Rahmen bilden mit Streben verbunden einen kompletten Käfig. Alle Elemente sind miteinander kombinierbar und mit Targets versehen, zusätzlich können Targethalter aufgeclipt werden. Die Basis bilden Schienen ( Aluquick ) zur Positionierung und Befestigung der Teleskopsäulen (Telefix). Alternativ kann auch auf einem Alufix- Rahmen oder einer Witte- Sandwichplatte auf gebaut werden.

Um zum Beispiel einer PKW- Dachverjüngung zu folgen, kann ein verzahntes Gelenk (Posifix) eingesetzt werden. Alle Querstreben sind als Teleskoprohre ausgeführt ( in mehreren Grundlängen und entsprechenden Verstellbereichen ). Damit ist eine größtmögliche Flexibilität in der Gestaltung und der gewünschten Größe des Rahmens gewährleistet. Um den Rahmen oder seine Untergruppen reproduzierbar aufbauen zu können ( zum Beispiel nach einem Transport oder zum Entnehmen des Fahrzeugs ) sind alle Schienen und Teleskoprohre mit Millimeterskalen versehen.

 

Mehr Informationen zur Witte Gerätebau:

Kontakt  Herstellerinfo 
Witte Gerätebau Barskamp e.K.
Horndorfer Weg 26
21354 Bleckede
Telefon 05854 89-0
Fax 05854 89-40
E-Mail: info@horst-witte.de
www.horst-witte.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1847.