Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Februar 2012

Everlastplus-Ketten jetzt mit mehr Lebensdauer

300 Prozent mehr Verschleißlebensdauer

iwis antriebssysteme GmbH stellt eine verbesserte Generation von wartungsarmen Ketten der Reihe Everlastplus vor. Die neuen schwarz beschichteten Rollenketten zeichnen sich nach einer Weiterentwicklung der Sinterwerkstoffe durch eine wesentlich höhere Lebensdauer aus.


Ausschlaggebend für die verbesserten Eigenschaften der Everlastplus-Ketten war die Weiterentwicklung der modernen Sinterwerkstoffe. Die Aufgabe bestand darin, bei nahezu gleichbleibenden Kosten eine wesentliche Verbesserung der Verschleißlebensdauer ohne notwendige Nachschmierung zu erreichen. Im Laborversuch konnte durch die Kombination der neuen ölgetränkten Sinterbuchsen mit einer leicht modifizierten Bolzenspezifikation eine Verbesserung der Verschleißlebensdauer von mehr als 300 Prozent erzielt werden. Um die neue Kette auch optisch von den Ketten der alten Generation zu unterscheiden sind alle Kettenbauteile der neuen Everlastplus nun schwarz beschichtet.

Das Everlastplus-Produktprogramm erfüllt alle Anforderungen nach ISO 606 bzw. DIN 8187. Lediglich die leicht überstehend montierte Kettenbuchse, die die Reibung zwischen Innen- und Außenlasche deutlich vermindert, stellt eine Änderung des geometrischen Aufbaus der Kette dar. Durch eine gezielte Vorreckung wird außerdem das Einlaufverhalten der Ketten deutlich verbessert. Die neuen Ketten sind in den Baugrößen 06B bis 16B lieferbar. Ein erweitertes Lieferprogramm an Ketten mit Anbauteilen ist bereits in Planung und soll Anfang 2012 folgen.

Neben Everlastplus-Ketten der Marke Elite umfasst das Gesamtprogramm der iwis-Gruppe für industrielle Anwendungen Präzisionsrollenketten, Hochleistungsrollenketten, Förderketten, wartungsfreie und korrosionsbeständige Ketten, Stauförderketten, Spezialförderketten, Landmaschinenketten, Flyerketten, Scharnierbandketten und Kunststoff-Mattenketten, sowie Steuertriebssysteme für die Automobilindustrie.

 

Mehr Informationen zu Iwis:

Kontakt  Herstellerinfo 
iwis antriebssysteme GmbH & Co KG
Albert-Roßhaupter-Str. 53
81369 München
Tel.: 089 76909 1500
Fax: 089 76909 1198
E-Mail: sales@iwis.com
www.iwis.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 2027.