Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe Februar 2012

Neues Standard-Laser-Werkzeugmesssystem

LTS35.65 von m&h

Das neue LTS35.65 Standard-Laser-Werkzeugmesssystem von m&h vermeidet Probleme bei der Einrichtung und bei der Handhabung. Die Messzyklen von m&h sorgen für eine einfache Bedienung und eine hohe Prozesssicherheit. Beispielsweise werden Fehlschaltungen oder Maschinenstopps durch Kühlmitteltropfen oder Späne, die den Laserstrahl durchlaufen, verfahrenstechnisch vermieden.


Das neue Gerät von m&h verfügt über einen fokussierten Laser, der Werkzeuge ab einem Durchmesser von 0.03 mm verlässlich messen kann. Der LTS35.65 Standard-Laser hat einen pneumatisch betätigten Optikverschluss und misst sogar bei strömender Sperrluft, was eine mögliche Verschmutzung der Laseroptik verhindert.

Das neue System ist nach IP68 Standard abgedichtet und verfügt über eine spezielle, auf den Fokuspunkt gerichtete Hochgeschwindigkeitsdüse. Durch den schnellen und ausgerichteten Luftstrom werden Späne und Anhaftungen zuverlässig abgeblasen. Dies sichert genaue und verlässliche Messergebnisse.

Das vom Werk bereits voreingestellte Laser-Werkzeugmesssystem verfügt über eine Einrichtenut, die eine schnelle, aber genaue Ausrichtung auf der Maschine erlaubt. Gegenüber den herkömmlichen Systemen ist auch der elektrische Anschluss deutlich vereinfacht worden. Des Weiteren ist ein handelsüblicher Druckluftanschluss mit 4 Bar Druck notwendig. Dies bedeutet, dass bei den meisten Maschinen gar keine zusätzliche Pneumatikinstallation notwendig ist. In der Steuerung werden lediglich zwei freie
M-Funktionen benötigt, was die Elektrik-Installation ebenfalls vereinfacht und maschinenseitig Kosten und Aufwand gering hält.

Das neue Laser-Werkzeugmesssystem wird von Beginn an wahlweise mit drei Messweiten angeboten. Die Lücke zwischen den Lasersensoren beträgt entweder 90, 160 oder 300 mm und lässt damit auch das Messen großer Messköpfe zu.

Durch die vereinfachte Bauart kann das neue Standard-Laser-Werkzeugmesssystem LTS35.65 wesentlich günstiger als das High-End-Laser- Werkzeugmesssystem angeboten werden.

 

Mehr Informationen zur m&h Inprocess Messtechnik:

Kontakt  Herstellerinfo 
m&h Inprocess Messtechnik GmbH
Am Langholz 11
88289 Waldburg
Tel.: +49 (0)7529 / 9733-0
Fax +49 (0)7529 / 9733-7
E-Mail: vertrieb@mh-inprocess.com
www.mh-inprocess.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 4914.