Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2012 » Ausgabe März 2012

1D- und 2D-Codes in Hochgeschwindigkeit lesen

Lückenlose Verfolgbarkeit der Produkte

Bildbasierte 1D- und 2D-Code-Lesesysteme verändern durch ihre immer schnellere und nahezu absolut sichere Leseleistung in rasanter Weise den gesamten Markt der 1D- und 2D-Codeleser. Sie sind auch der Garant für die lückenlose Verfolgbarkeit der Produkte entlang der gesamten Prozesskette bis hin zum Endekunden und abschließender Entsorgung beziehungsweise Recycling. Internationale Normen, Gesetze und Regularien können damit garantiert werden.


Der neue DataMan 300 überzeugt durch überragende Leistungsmerkmale. Das neue stationäre ID-Lesegerätes ist speziell dafür ausgelegt, selbst äußerst schwierige ID-Code-Leseanwendungen auf den schnellsten Produktionslinien zu garantieren. Diese neuen Lesegeräte sorgen für eine deutliche Erhöhung der Barcode-Leserate und Lesegeschwindigkeit mit einem neuen 1DMax+-Algorithmus, der über die neue, bahnbrechende „Hotbars“-Technologie verfügt. Auch für 2D-Matrix- und schwer zu lesende DPM- (Direct Part Mark) Codes konnte die Leseleistung durch ein Upgrade vom 2DMax auf den 2DMax+-Algorithmus entscheidend verbessert werden. Mit dem DataMan 300 sind Setup und Anwendung einfacher als je zuvor: nicht zuletzt dank der modularen, steuerbaren Beleuchtungsoptionen und eines einzigartigen, intelligenten Einstellungssystems.

„Er liest einfach. Das ist alles. Der DataMan 300 kann jeden Code lesen, den er präsentiert bekommt“, so Carl Gerst, Vice President und Business Unit Manager für ID-Produkte. Neben bisher unübertroffenen Leseraten zeichnet sich der DataMan 300 durch einfachste Installation und Instandhaltung aus, was wiederum Zeit und Geld spart.

Die DataMan 300-Serie umfasst zwei Modelle. Der DataMan 300 verfügt über eine Standardauflösung von 800x600 Pixel. DataMan 302 ist die hoch auflösende Ausführung mit 1280x1024 Pixel. Der DataMan 302 eignet sich ideal zum Lesen von sehr kleinen DPM-Codes auf kleinen Komponenten für eine vollständige Teilerückverfolgung — wie beispielsweise in der Automobilbranche und Medizintechnik gefordert.

Die Hochleistungsfähigen Code-Lese-Algorithmen wurden noch weiter entwickelt, um dem derzeitigen Stand der Technik einen Schritt voraus zu sein. 1DMax+ mit der zum Patent angemeldeten Hotbars-Technologie stellt einen Durchbruch im bildbasierten Barcodelesen dar. Die vom Cognex-Mitbegründer Bill Silver erfundene Hotbars-Technologie ist im Stande, Barcodes jeder Ausrichtung anhand der Textur zu lokalisieren und dann hoch auflösende 1D-Signale für die Dekodierung zu extrahieren.

Mit einer soliden mathematischen Grundlage und einer extrem schnell arbeitenden Assemblerprogrammierung vereint Hotbars maximale Signaltreue beim Lesen in Hochgeschwindigkeit. Dadurch sind die neuesten Cognex DataMan-Lesegeräte in der Lage, eine bisher unübertroffene Leistung zu generieren. Der 2DMax+-Algorithmus ist ebenso ein Upgrade der bestehenden 2DMax-Technologie mit revolutionären Verbesserungen bei der Bewältigung des sicheren Lesens in Hochgeschwindigkeit, selbst bei beschädigten Codes sowie von schlecht markierten oder extrem beeinträchtigten Codes. Beide Algorithmen ermöglichen das Erzielen von Leseraten mit nahezu 100 Prozent.

Eine weitere Errungenschaft der neuen Produktfamilie ist die flexible Gestaltung der integrierten und steuerbaren modularen Beleuchtung und Optik. Der Benutzer kann durch austauschbare Objektive das für seine anwendungsspezifischen Aufgaben geeignete Modell – C-Mount, S-Mount oder Flüssiglinse mit Autofokus - für seinen Arbeitsabstand und das Sichtfeld wählen. Dank der individuell steuerbaren und austauschbaren Beleuchtungsmodule kann der Benutzer die für seine Anwendung bestmögliche Beleuchtung konfigurieren, um optimale Leseraten zu erzielen.

Da das Lesen von 2D-DPM-Codes wegen der normalen Herstellungsverfahren auf den jeweiligen Bauteilen an sich schon schwierig ist, verfügt der DataMan 300 über eine neue Einstellungsfunktion, um von jedem Teil das bestmögliche Bild zu erfassen. Diese intelligente Einstellungstechnologie automatisiert die Konfiguration der integrierten Beleuchtung, um die individuell optimale Lichteinstellung zu erhalten, wodurch der DataMan 300 das technisch fortschrittlichste DPM-Lesegerät auf dem Markt ist.

 

Mehr Informationen zur COGNEX Germany, Inc.:

Kontakt  Herstellerinfo 
COGNEX Germany, Inc.
Emmy-Noether-Straße 11
76131 Karlsruhe
Tel. 0721/6639-250
Fax. 0721/6639-599
E-Mail: Torsten.Zoeller@cognex.com
www.cognex.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1847.